Jungfrau, männlich, Single, mit Teddy

Jungfrau, männlich, Single, mit Teddy

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Jungfrau, männlich, Single, mit Teddy

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 1,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.01.2017

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

292

Maße (L/B/H)

19/12/2,1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.01.2017

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

292

Maße (L/B/H)

19/12/2,1 cm

Gewicht

313 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7412-9905-6

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein sehr unterhaltsamer Roman

Helgas Bücherparadies am 23.09.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Finanzbeamte Alfred wurde von seiner Mutter schon im frühen Alter vor Frauen gewarnt. Mit 33 jahren steht ihm das 1. Date mit seiner Nachbarin Verena bevor. Voller Vorfreude startet er in den Tag, als ihm ein großes Missgeschick passiert. Dies wird nicht sein einziges Unglück an diesem Tag sein. Warum er mit der Polizei in Kontakt kommt und wie sein Leben weitergeht, warum ihn das Reisefieber gepackt hat, müsst ihr unbedingt selber lesen. Harald Schmidt kenne ich bisher nur als Thrillerautor. Es ist interessant diese Seite kennen zu lernen. Sehr feinfühlig umschreibt er Alfred, der schon früh von seiner Mutter unterdrückt wurde. Aber er konnte trotzdem sein eigenes Leben leben, auch wenn er Frauen gegenüber zu schüchtern war. Mit Verena lernt er über sich hinaus zu wachsen, sich selbst etwas zuzutrauen, aber auch Hilfe zu geben. Ein schöner Liebesroman, der mit seiner Wortwahl und Ausdrucksweise mir oft ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben. Ich hatte schöne Lesestunde

Ein sehr unterhaltsamer Roman

Helgas Bücherparadies am 23.09.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Finanzbeamte Alfred wurde von seiner Mutter schon im frühen Alter vor Frauen gewarnt. Mit 33 jahren steht ihm das 1. Date mit seiner Nachbarin Verena bevor. Voller Vorfreude startet er in den Tag, als ihm ein großes Missgeschick passiert. Dies wird nicht sein einziges Unglück an diesem Tag sein. Warum er mit der Polizei in Kontakt kommt und wie sein Leben weitergeht, warum ihn das Reisefieber gepackt hat, müsst ihr unbedingt selber lesen. Harald Schmidt kenne ich bisher nur als Thrillerautor. Es ist interessant diese Seite kennen zu lernen. Sehr feinfühlig umschreibt er Alfred, der schon früh von seiner Mutter unterdrückt wurde. Aber er konnte trotzdem sein eigenes Leben leben, auch wenn er Frauen gegenüber zu schüchtern war. Mit Verena lernt er über sich hinaus zu wachsen, sich selbst etwas zuzutrauen, aber auch Hilfe zu geben. Ein schöner Liebesroman, der mit seiner Wortwahl und Ausdrucksweise mir oft ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben. Ich hatte schöne Lesestunde

Aber Alfred...

Bewertung aus Lichtenstein am 24.01.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bei der Lektüre dieses Buches habe ich mich sehr gut amüsiert und war bestens unterhalten. Die Handlung nahm noch ganz andere Formen an, als man anfangs erwartet hätte. Die Turbulenzen im Alltag des Protagonisten nahmen kein Ende. Für den unbedarften Junggesellen wider Willen tun sich neue Möglichkeiten auf, die er gut zu nutzen weiß. Letztendlich lohnt es sich für Alfred auf jeden Fall, sein gesamtes Leben umzukrempeln. Ganz nebenbei bekommt man noch einen interessanten Reisebericht von einer der schönsten Ecken der Welt. Autor: Harald Schmidt

Aber Alfred...

Bewertung aus Lichtenstein am 24.01.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bei der Lektüre dieses Buches habe ich mich sehr gut amüsiert und war bestens unterhalten. Die Handlung nahm noch ganz andere Formen an, als man anfangs erwartet hätte. Die Turbulenzen im Alltag des Protagonisten nahmen kein Ende. Für den unbedarften Junggesellen wider Willen tun sich neue Möglichkeiten auf, die er gut zu nutzen weiß. Letztendlich lohnt es sich für Alfred auf jeden Fall, sein gesamtes Leben umzukrempeln. Ganz nebenbei bekommt man noch einen interessanten Reisebericht von einer der schönsten Ecken der Welt. Autor: Harald Schmidt

Unsere Kund*innen meinen

Jungfrau, männlich, Single, mit Teddy

von Harald Schmidt

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Jungfrau, männlich, Single, mit Teddy