Muttertag
Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi Band 9

Muttertag

Kriminalroman

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Muttertag

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 12,95 €

Beschreibung

Sie hatten ein Geheimnis. Sie mussten sterben. An einem Sonntag.
Der neue Bestseller von Nele Neuhaus
Im Wohnhaus einer stillgelegten Fabrik wird eine Leiche gefunden. Es handelt sich um den ehemaligen Betreiber des Werks, Theodor Reifenrath, wie Kriminalhauptkommissarin Pia Sander feststellt. In einem Hundezwinger machen sie und ihr Chef Oliver von Bodenstein eine grausige Entdeckung: Neben einem fast verhungerten Hund liegen menschliche Knochen verstreut und die Spurensicherung fördert immer mehr schreckliche Details zutage. Reifenrath lebte sehr zurückgezogen, seit sich zwanzig Jahre zuvor seine Frau Rita das Leben nahm. Im Dorf will niemand glauben, dass er ein Serienmörder war.
Rechtsmediziner Henning Kirchhoff kann einige der Opfer identifizieren, die schon vor Jahren ermordet wurden. Alle waren Frauen. Alle verschwanden an einem Sonntag im Mai. Pia ist überzeugt: Der Mörder läuft noch frei herum. Er sucht sein nächstes Opfer. Und bald ist Anfang Mai.

Details

Verkaufsrang

504

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

19.11.2018

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

504

Erscheinungsdatum

19.11.2018

Verlag

Ullstein Verlag

Seitenzahl

560 (Printausgabe)

Dateigröße

5020 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783843718806

Weitere Bände von Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

213 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Anfangs etwas Öde, wird zum Ende besser

Bewertung aus Trimbs am 25.03.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Anfang ist teilweise langweilig, da sehr viel nur ermittelt wird. Über die Opfer und den Täter wird kaum was geschrieben. Zum Ende hin wird es was spannender das ist ganz gut gelungen. Schaden aber, dass man innerhalb von wenigen Seiten die Opfer findet und das alles so schnell erledigt ist. Für zwischendurch zu lesen ganz ok.

Anfangs etwas Öde, wird zum Ende besser

Bewertung aus Trimbs am 25.03.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Anfang ist teilweise langweilig, da sehr viel nur ermittelt wird. Über die Opfer und den Täter wird kaum was geschrieben. Zum Ende hin wird es was spannender das ist ganz gut gelungen. Schaden aber, dass man innerhalb von wenigen Seiten die Opfer findet und das alles so schnell erledigt ist. Für zwischendurch zu lesen ganz ok.

Endlich ein neuer Fall für Pia und Oliver

Susanne am 28.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Um es gleich vorweg zu sagen, „Muttertag“ von Nele Neuhaus ist der Hammer! „Im Wald“ hatte ich mit Begeisterung verschlungen, so wie alle anderen Bände zuvor. Und auch diesmal wurde ich nicht enttäuscht. Worum geht es? Der neue Taunus-Krimi startet mit einem Rückblick in das Jahr 1981. Ein Dreizehnjähriger tötet die junge Nora. Wer ist dieser Junge und - wer ist ER? Alles sehr mysteriös. Danach ein Sprung nach Zürich in das Jahr 2017. Nach dem Tod ihrer Mutter trifft sich Fiona zum ersten Mal mit ihrem Vater und erfährt, dass ihre Eltern gar nicht ihre Eltern sind. Anschließend ein Wiedersehen mit Kriminalhauptkommissarin Pia Sander, die zu einem Tatort gerufen wird. In Mammolshain wurde ein Toter gefunden. Wie sich herausstellt, handelt es sich um den 84-jährigen Theodor Reifenrath, der offenbar schon vor Tagen starb. Pia und Oliver ermitteln in ihrem neunten Fall. Unterstützung bekommen sie diesmal von Dr. David Harding, einem US-amerikanischen Profiler. Auch Pias Schwester Kim ist wieder dabei… Inspiriert wurde die Autorin vom Fall des mutmaßlichen Schwalbacher Serienmörders Manfred S. Ein Mann, der hinter der bürgerlichen Fassade ein Doppelleben führte und zahlreiche Frauen ermordete. Hauptschauplatz des Romans ist Königstein. Der Aufbau des Plots ist besonders zu loben. Wie hier langsam aber sicher die Handlung immer wieder neue Wendungen bis hin zum Finale erfährt, ist sehr gelungen. Der Showdown des komplexen, dennoch hochspannenden Romans spielt schließlich in den Katakomben des Frankfurter Flughafens. Das Talent Nele Neuhaus‘ als Schriftstellerin lässt sich auch daran ermessen, dass sie die Qualität der Taunus-Krimis offenbar mühelos von Mal zu Mal steigern kann. Muttertag ist - wie gesagt - der neunte Band, und ganz gewiss einer der besten, weil man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann. Fazit: Band 9 der Sander und von Bodenstein-Reihe. Düster und beklemmend!

Endlich ein neuer Fall für Pia und Oliver

Susanne am 28.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Um es gleich vorweg zu sagen, „Muttertag“ von Nele Neuhaus ist der Hammer! „Im Wald“ hatte ich mit Begeisterung verschlungen, so wie alle anderen Bände zuvor. Und auch diesmal wurde ich nicht enttäuscht. Worum geht es? Der neue Taunus-Krimi startet mit einem Rückblick in das Jahr 1981. Ein Dreizehnjähriger tötet die junge Nora. Wer ist dieser Junge und - wer ist ER? Alles sehr mysteriös. Danach ein Sprung nach Zürich in das Jahr 2017. Nach dem Tod ihrer Mutter trifft sich Fiona zum ersten Mal mit ihrem Vater und erfährt, dass ihre Eltern gar nicht ihre Eltern sind. Anschließend ein Wiedersehen mit Kriminalhauptkommissarin Pia Sander, die zu einem Tatort gerufen wird. In Mammolshain wurde ein Toter gefunden. Wie sich herausstellt, handelt es sich um den 84-jährigen Theodor Reifenrath, der offenbar schon vor Tagen starb. Pia und Oliver ermitteln in ihrem neunten Fall. Unterstützung bekommen sie diesmal von Dr. David Harding, einem US-amerikanischen Profiler. Auch Pias Schwester Kim ist wieder dabei… Inspiriert wurde die Autorin vom Fall des mutmaßlichen Schwalbacher Serienmörders Manfred S. Ein Mann, der hinter der bürgerlichen Fassade ein Doppelleben führte und zahlreiche Frauen ermordete. Hauptschauplatz des Romans ist Königstein. Der Aufbau des Plots ist besonders zu loben. Wie hier langsam aber sicher die Handlung immer wieder neue Wendungen bis hin zum Finale erfährt, ist sehr gelungen. Der Showdown des komplexen, dennoch hochspannenden Romans spielt schließlich in den Katakomben des Frankfurter Flughafens. Das Talent Nele Neuhaus‘ als Schriftstellerin lässt sich auch daran ermessen, dass sie die Qualität der Taunus-Krimis offenbar mühelos von Mal zu Mal steigern kann. Muttertag ist - wie gesagt - der neunte Band, und ganz gewiss einer der besten, weil man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann. Fazit: Band 9 der Sander und von Bodenstein-Reihe. Düster und beklemmend!

Unsere Kund*innen meinen

Muttertag

von Nele Neuhaus

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sandra Riesenbeck

Sandra Riesenbeck

Thalia Versandfiliale West

Zum Portrait

5/5

Serienkiller mit Mutterkomplex

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein routinemäßiger Todesfall führt Pia Sander auf die Spur eines Serienkillers. Der Täter ist ein eiskalter Psychopath, der aufgrund eines Kindheitstraumas tötet. Als klar wird, dass der Täter bereits ein neues Opfer in seiner Gewalt hat und der nächste Muttertag nicht mehr weit ist, beginnt der Wettlauf mit der Zeit. Auch dieser Taunus-Krimi um das Ermittlerduo Pia Sander und Oliver von Bodenstein ist spannend geschrieben. Die Geschichte ist komplex, es gibt viele Verdächtige und noch mehr Motive, was den Spannungsbogen lange aufrechterhält. Klare Leseempfehlung.
5/5

Serienkiller mit Mutterkomplex

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein routinemäßiger Todesfall führt Pia Sander auf die Spur eines Serienkillers. Der Täter ist ein eiskalter Psychopath, der aufgrund eines Kindheitstraumas tötet. Als klar wird, dass der Täter bereits ein neues Opfer in seiner Gewalt hat und der nächste Muttertag nicht mehr weit ist, beginnt der Wettlauf mit der Zeit. Auch dieser Taunus-Krimi um das Ermittlerduo Pia Sander und Oliver von Bodenstein ist spannend geschrieben. Die Geschichte ist komplex, es gibt viele Verdächtige und noch mehr Motive, was den Spannungsbogen lange aufrechterhält. Klare Leseempfehlung.

Sandra Riesenbeck
  • Sandra Riesenbeck
  • Buchhändler*in
Profilbild von Helene Ewald

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Helene Ewald

Thalia Berlin - Wilmersdorfer Arcaden

Zum Portrait

5/5

Toller Krimi!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nele Neuhaus versteht sich auf einen spannenden Krimi, der zwischendurch auch mal etwas seichter ist. Ihr leichter und flüssiger Schreibstil kombiniert mit einer packenden Geschichte machen aus diesem Buch einfach wieder einen tollen Krimi!
5/5

Toller Krimi!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nele Neuhaus versteht sich auf einen spannenden Krimi, der zwischendurch auch mal etwas seichter ist. Ihr leichter und flüssiger Schreibstil kombiniert mit einer packenden Geschichte machen aus diesem Buch einfach wieder einen tollen Krimi!

Helene Ewald
  • Helene Ewald
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Muttertag

von Nele Neuhaus

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Muttertag