Brumm!

Brumm!

Eine schwarz/weiße Fabel für das postfaktische Zeitalter

Buch (Taschenbuch)

15,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Brumm!

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,99 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.05.2020

Herausgeber

Helmut Barz

Verlag

Nova MD

Seitenzahl

432

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.05.2020

Herausgeber

Helmut Barz

Verlag

Nova MD

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

22,1/15,9/2,7 cm

Gewicht

616 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96698-284-9

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Fursuit kann Leben verändern! Entdecke das Krafttier in dir!

Giselas Lesehimmel aus Landshut am 29.09.2020

Bewertungsnummer: 1383023

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Fursuit kann Leben verändern! Entdecke das Krafttier in dir! Meine Meinung 1. Satz: Brumm Nach diesem tiefsinnigen ersten Satz folgen noch einige Brummer. Ehrlich, Anfangs dachte ich mir, was hab ich mir denn da angetan. Das Buch wieder zur Seite gelegt. Brumm! Da der Autor mir aber das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat, habe ich es nochmal versucht. Brumm! Nach den ersten Brummern nimmt die Geschichte an Fahrt auf und hat bei mir richtige Lachsalven ausgelöst. Intelligenter Witz, gepaart mit schwarzem Humor, hat mich bestens unterhalten. Dr. Urs A. Podini stürzt vor dem Laden Transitions. Seine Aufmerksamkeit galt einem Pandakostüm. Tender Evelyn stützt ihn, bringt ihn in ihren Laden und verarztet ihn. Urs kommt mit der freundlichen Evelyn ins Gespräch. Urs zeigt Interesse an dem Pandakostüm. Probiert es an, tanzt durch den Laden und ist glücklich wie schon lange nicht mehr. Er kauft es nicht gleich. Bei einem leckeren chinesischen Mittagessen bekommt er Infos über Pandabären. Urs zurück zu Transitions. Kauft das Kostüm. Die beste Entscheidung seines Lebens! Nicht nur in seinem Berufsleben muss er sich durchsetzen. Auch sein Privatleben verträgt einige Veränderungen. Was Urs sich alles gefallen lässt, tut manchmal richtig weh. Seine beste Arbeitskollegin Alexa rät ihm eindringlich, seine Freundin (Trittbrettfahrerin) endlich aus der Wohnung zu schmeißen. Mit der kettenrauchenden Alexa führt er oft sehr tiefsinnige Gespräche in ihrem Büro. (Lespenaquarium!) Als Kreativdirektor in einer Werbeagentur hat Urs es schließlich nicht nötig, sich so schlecht behandeln (misshandeln) zu lassen. Urs hat sein inneres Krafttier entdeckt. Als Panda bewältigt er sämtliche Probleme und setzt sich beruflich und privat durch. Lässt sich auch von einem Rotzlöffel, dessen Vater geschätzter Kunde der Werbeagentur ist, nichts gefallen. Schmeißt den *Lendenfehlschuss* nebst empörten Vater aus der Agentur! Brumm! Ob in Politik, Sport und Spiel, im Pandakostüm erlebt Urs noch sehr viel. Frohen Mutes spaziert der Panda nun durchs Leben. Das zu verfolgen hat sehr großen Spaß gemacht. Was ist nun mit der Liebe? Ja, das erzähle ich Euch gleich. Das war so …….. Fazit Ich konnte bei dieser schrägen Geschichte herzhaft lachen. Ernste Themen sind hier mit köstlichem schwarzen Humor gepickt. Der Wortwitz ist unschlagbar. Der Schreibstil liest sich wie Butter. Ein Problem habe ich aber jetzt. Ich habe übergroßen Appetit auf Bambussticks bekommen. Die kann man in einem Gerichtssaal genauso genießen, wie in einem gemütlichen Lesesessel. Brumm! Eine absolute Empfehlung von mir. Danke Helmut Barz. Ich habe die Geschichte sehr genossen. Wenn es keine Fortsetzung gibt, werde ich aber brummig! Dann sperre ich sie in einen Zoo!
Melden

Ein Fursuit kann Leben verändern! Entdecke das Krafttier in dir!

Giselas Lesehimmel aus Landshut am 29.09.2020
Bewertungsnummer: 1383023
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Fursuit kann Leben verändern! Entdecke das Krafttier in dir! Meine Meinung 1. Satz: Brumm Nach diesem tiefsinnigen ersten Satz folgen noch einige Brummer. Ehrlich, Anfangs dachte ich mir, was hab ich mir denn da angetan. Das Buch wieder zur Seite gelegt. Brumm! Da der Autor mir aber das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat, habe ich es nochmal versucht. Brumm! Nach den ersten Brummern nimmt die Geschichte an Fahrt auf und hat bei mir richtige Lachsalven ausgelöst. Intelligenter Witz, gepaart mit schwarzem Humor, hat mich bestens unterhalten. Dr. Urs A. Podini stürzt vor dem Laden Transitions. Seine Aufmerksamkeit galt einem Pandakostüm. Tender Evelyn stützt ihn, bringt ihn in ihren Laden und verarztet ihn. Urs kommt mit der freundlichen Evelyn ins Gespräch. Urs zeigt Interesse an dem Pandakostüm. Probiert es an, tanzt durch den Laden und ist glücklich wie schon lange nicht mehr. Er kauft es nicht gleich. Bei einem leckeren chinesischen Mittagessen bekommt er Infos über Pandabären. Urs zurück zu Transitions. Kauft das Kostüm. Die beste Entscheidung seines Lebens! Nicht nur in seinem Berufsleben muss er sich durchsetzen. Auch sein Privatleben verträgt einige Veränderungen. Was Urs sich alles gefallen lässt, tut manchmal richtig weh. Seine beste Arbeitskollegin Alexa rät ihm eindringlich, seine Freundin (Trittbrettfahrerin) endlich aus der Wohnung zu schmeißen. Mit der kettenrauchenden Alexa führt er oft sehr tiefsinnige Gespräche in ihrem Büro. (Lespenaquarium!) Als Kreativdirektor in einer Werbeagentur hat Urs es schließlich nicht nötig, sich so schlecht behandeln (misshandeln) zu lassen. Urs hat sein inneres Krafttier entdeckt. Als Panda bewältigt er sämtliche Probleme und setzt sich beruflich und privat durch. Lässt sich auch von einem Rotzlöffel, dessen Vater geschätzter Kunde der Werbeagentur ist, nichts gefallen. Schmeißt den *Lendenfehlschuss* nebst empörten Vater aus der Agentur! Brumm! Ob in Politik, Sport und Spiel, im Pandakostüm erlebt Urs noch sehr viel. Frohen Mutes spaziert der Panda nun durchs Leben. Das zu verfolgen hat sehr großen Spaß gemacht. Was ist nun mit der Liebe? Ja, das erzähle ich Euch gleich. Das war so …….. Fazit Ich konnte bei dieser schrägen Geschichte herzhaft lachen. Ernste Themen sind hier mit köstlichem schwarzen Humor gepickt. Der Wortwitz ist unschlagbar. Der Schreibstil liest sich wie Butter. Ein Problem habe ich aber jetzt. Ich habe übergroßen Appetit auf Bambussticks bekommen. Die kann man in einem Gerichtssaal genauso genießen, wie in einem gemütlichen Lesesessel. Brumm! Eine absolute Empfehlung von mir. Danke Helmut Barz. Ich habe die Geschichte sehr genossen. Wenn es keine Fortsetzung gibt, werde ich aber brummig! Dann sperre ich sie in einen Zoo!

Melden

Absolut lesenswert und kurzweilig

Bewertung aus Mannheim am 10.07.2020

Bewertungsnummer: 1350249

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Die Tatsache, dass Dr. Urs A. Podini dieses Panda-Fursuit anzieht, verändert sein ganzes Leben. Plötzlich übernimmt der Panda in ihm die Kontrolle und ändert die Dinge, die Urs aus Angst und Bequemlichkeit nie geändert hätte. So nimmt das Schicksal seinen Lauf und wir können hautnah erleben, wie der Urs-Panda in absolut skurrilen Situationen gerät und sehr interessante Menschen und Tiere trifft. Mehr möchte ich zum Inhalt nicht sagen. Meine Meinung: Es hat mir sehr großen Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen, denn es ist sprachlich sehr gut gelungen und der Schreibstil hat mir zugesagt. Urs war mir von Anfang an sehr sympatisch und in seiner Panda-Wesenheit sehr authentisch. Die Menschen, die er so im Laufe des Buches trifft sind immer besonders und das eine oder andere Klischee wird bewusst, mit einen feinen Humor, in Szene gesetzt. Auch unsere Gesellschaft wird auf so eine witzige Art und Weise durch den Kakao gezogen, dass ich sehr oft nur noch laut lachen konnte. Die abwechslungsreiche Handlung und die Wendungen sorgten dafür, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte und immer gespannt war, was als nächstes so passieren würde. Ich bin jetzt zur absoluten Panda-Liebhaberin mutiert und kann nur eine uneingeschränkte Leseempfehlung aussprechen. Ich verneige mich mit einen "Brumm" und vergebe: 4,5 von 5 Sternen.
Melden

Absolut lesenswert und kurzweilig

Bewertung aus Mannheim am 10.07.2020
Bewertungsnummer: 1350249
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Die Tatsache, dass Dr. Urs A. Podini dieses Panda-Fursuit anzieht, verändert sein ganzes Leben. Plötzlich übernimmt der Panda in ihm die Kontrolle und ändert die Dinge, die Urs aus Angst und Bequemlichkeit nie geändert hätte. So nimmt das Schicksal seinen Lauf und wir können hautnah erleben, wie der Urs-Panda in absolut skurrilen Situationen gerät und sehr interessante Menschen und Tiere trifft. Mehr möchte ich zum Inhalt nicht sagen. Meine Meinung: Es hat mir sehr großen Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen, denn es ist sprachlich sehr gut gelungen und der Schreibstil hat mir zugesagt. Urs war mir von Anfang an sehr sympatisch und in seiner Panda-Wesenheit sehr authentisch. Die Menschen, die er so im Laufe des Buches trifft sind immer besonders und das eine oder andere Klischee wird bewusst, mit einen feinen Humor, in Szene gesetzt. Auch unsere Gesellschaft wird auf so eine witzige Art und Weise durch den Kakao gezogen, dass ich sehr oft nur noch laut lachen konnte. Die abwechslungsreiche Handlung und die Wendungen sorgten dafür, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte und immer gespannt war, was als nächstes so passieren würde. Ich bin jetzt zur absoluten Panda-Liebhaberin mutiert und kann nur eine uneingeschränkte Leseempfehlung aussprechen. Ich verneige mich mit einen "Brumm" und vergebe: 4,5 von 5 Sternen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Brumm!

von Helmut Barz

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Brumm!