Banshee Livie (Band 5): Klauen für Könner

Banshee Livie Band 5

Miriam Rademacher

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein blaues Plüschtier entführt die Banshee der Harrowmores direkt aus ihrer heimatlichen Dachkammer und liefert sie einem unheimlichen Tribunal aus.
Unschuldig verurteilt, findet sich Livie plötzlich in der Ewigen Bibliothek zwischen Unmengen von Büchern wieder. Wem hat sie all das zu verdanken? Steckt etwa ihr guter Freund, der Zauberer Zach, dahinter? Und was ist das für ein Buch, nach dem gesucht wird? Livie muss das Rätsel lösen, obwohl ihr neuer Vorgesetzter Feuer spuckt, wenn sie sich ihm widersetzt …

Miriam Rademacher, Jahrgang 1973, wuchs auf einem kleinen Barockschloss im Emsland auf und begann früh mit dem Schreiben. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Osnabrück, wo sie an ihren Büchern arbeitet und Tanz unterrichtet. Sie mag Regen, wenn es nach Herbst riecht, es früh dunkel wird und die Printen beim Lesen wieder schmecken. In den letzten Jahren hat sie zahlreiche Kurzgeschichten, Fantasyromane, Krimis, Jugendbücher und ein Bilderbuch für Kinder veröffentlicht.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 19.06.2020
Verlag Sternensand Verlag
Seitenzahl 368
Maße (L/B/H) 20,3/13,8/3,2 cm
Gewicht 430 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-03896-138-3

Weitere Bände von Banshee Livie

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

6 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

Erfrischend und unterhaltsam

Nina Häger am 01.07.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hach ich liebe die Bücher über Banshee Livie. Sie sind einfach so angenehm zu lesen und sie sind immer sehr unterhaltsam. Auch der fünfte Band konnte mich wieder vollkommen überzeugen und die Seiten sind einfach so dahin geflogen. Die Story ist gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Diesmal startet ihr Abenteuer, indem sie entführt wird und für etwas bestraft wird, was sie nicht mal getan hat. In der ewigen Bibliothek stößt sie immer wieder auf Hinweise zu einem verschollenem Buch und dem verschwinden der Mummel. Mit Hilfe ihrer Freunde und den Mitarbeitern der Bibliothek gehen sie der Sache auf den Grund. Es macht sehr viel Spaß mitzuraten und ich mag den Verlauf sehr gerne. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Es wird aus Livies Sicht berichtet, sodass man immer einen guten Überblick über ihre Gedanken und Gefühle hat. Die Protagonisten kennt man jetzt schon sehr gut und es bereitet mir immer sehr viel Freude, Zeit mit ihnen zu verbringen. Es tauchen auch neue Charaktere auf wie, Friedrich, der Bibliothekar und Odette, seine Gehilfin. Beide muss man einfach mögen, auch wenn sie sehr speziell sind. Ich bin gespannt, was das nächste Abenteuer für sie bereit hält. Das Cover ist wieder sehr schön gestaltet. Man sieht Livie umgeben von Bücherstapeln und darüber fliegt Friedrich, der Drache. Fazit: Ich liebe den fünften Band der Banshee Livie Reihe, denn ich wurde wieder wunderbar unterhalten. Es ist spannend und man kann wunderbar miträtseln und falls jemand einen blauen Plüschkoala sieht...schickt ihn mir bitte! Ich brauche unbedingt einen!!! Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung!

5/5

Erfrischend und unterhaltsam

Nina Häger am 01.07.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hach ich liebe die Bücher über Banshee Livie. Sie sind einfach so angenehm zu lesen und sie sind immer sehr unterhaltsam. Auch der fünfte Band konnte mich wieder vollkommen überzeugen und die Seiten sind einfach so dahin geflogen. Die Story ist gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Diesmal startet ihr Abenteuer, indem sie entführt wird und für etwas bestraft wird, was sie nicht mal getan hat. In der ewigen Bibliothek stößt sie immer wieder auf Hinweise zu einem verschollenem Buch und dem verschwinden der Mummel. Mit Hilfe ihrer Freunde und den Mitarbeitern der Bibliothek gehen sie der Sache auf den Grund. Es macht sehr viel Spaß mitzuraten und ich mag den Verlauf sehr gerne. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Es wird aus Livies Sicht berichtet, sodass man immer einen guten Überblick über ihre Gedanken und Gefühle hat. Die Protagonisten kennt man jetzt schon sehr gut und es bereitet mir immer sehr viel Freude, Zeit mit ihnen zu verbringen. Es tauchen auch neue Charaktere auf wie, Friedrich, der Bibliothekar und Odette, seine Gehilfin. Beide muss man einfach mögen, auch wenn sie sehr speziell sind. Ich bin gespannt, was das nächste Abenteuer für sie bereit hält. Das Cover ist wieder sehr schön gestaltet. Man sieht Livie umgeben von Bücherstapeln und darüber fliegt Friedrich, der Drache. Fazit: Ich liebe den fünften Band der Banshee Livie Reihe, denn ich wurde wieder wunderbar unterhalten. Es ist spannend und man kann wunderbar miträtseln und falls jemand einen blauen Plüschkoala sieht...schickt ihn mir bitte! Ich brauche unbedingt einen!!! Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung!

5/5

Banshee Livie auf Abwegen - spannender 5. Band

Thoras Bücherecke am 22.06.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt/Klappentext: Ein blaues Plüschtier entführt die Banshee der Harrowmores direkt aus ihrer heimatlichen Dachkammer und liefert sie einem unheimlichen Tribunal aus. Unschuldig verurteilt, findet sich Livie plötzlich in der Ewigen Bibliothek zwischen Unmengen von Büchern wieder. Wem hat sie all das zu verdanken? Steckt etwa ihr guter Freund, der Zauberer Zach, dahinter? Und was ist das für ein Buch, nach dem gesucht wird? Livie muss das Rätsel lösen, obwohl ihr neuer Vorgesetzter Feuer spuckt, wenn sie sich ihm widersetzt … (Quelle: Sternensand Verlag) Meine Meinung: Sehr spannendes fünfte Abenteuer von Livie. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er ist leicht zu lesen und hat mich sofort in die Welt von Livie entführt. Ganz besonders gefällt mir die Beschreibung der Bibliothek. Sie ist sehr detailiert und ich konnte sie mir sofort sehr gut vorstellen. In diesem Band zeigt Livie sich von einer ziemlich kämpferischen Seite. Sie ist nicht bereit alles einfach hinzunehmen. Sie wirkt zu Beginn ein wenig eingeschüchtert jedoch kommt sehr rasch ihr Kampfgeist wieder zum Vorschein. Sie nimmt die Verfolgung der von Zack gelegten Spuren aus. Ganz spannend fand ich wie Livie und ihr Todesbote sich kabbeln wie ein altes Ehepaar. Diese Szenen brachten mich zum schmunzeln. Auch die restlichen Nebenprotas fand ich toll geschrieben sie haben alle ihre ganz besonderen Eigenheiten. Die Geschichte ist sehr spannend und ein wenig undurchsichtig. Die Zusammenhänge waren nicht von Beginn an sofort ersichtlich. Livie musste in diesem Band detektivisches Geschick an den Tag legen. Ganz toll fand ich wie alle am Schluss zusammengearbeitet haben und Livies Eigenmächtigkeiten ein sehr positiver Abschluss gefunden hat. Mein Fazit: Tolle Fortsetzung. Ich liebe Livies Art mit allen Geschehnissen umzugehen. Sie hat mich auch in diesem Teil für sich eingenommen. Ich habe die Geschichte verschlungen und bin schon auf ihr nächstes Abenteuer gespannt.

5/5

Banshee Livie auf Abwegen - spannender 5. Band

Thoras Bücherecke am 22.06.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt/Klappentext: Ein blaues Plüschtier entführt die Banshee der Harrowmores direkt aus ihrer heimatlichen Dachkammer und liefert sie einem unheimlichen Tribunal aus. Unschuldig verurteilt, findet sich Livie plötzlich in der Ewigen Bibliothek zwischen Unmengen von Büchern wieder. Wem hat sie all das zu verdanken? Steckt etwa ihr guter Freund, der Zauberer Zach, dahinter? Und was ist das für ein Buch, nach dem gesucht wird? Livie muss das Rätsel lösen, obwohl ihr neuer Vorgesetzter Feuer spuckt, wenn sie sich ihm widersetzt … (Quelle: Sternensand Verlag) Meine Meinung: Sehr spannendes fünfte Abenteuer von Livie. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er ist leicht zu lesen und hat mich sofort in die Welt von Livie entführt. Ganz besonders gefällt mir die Beschreibung der Bibliothek. Sie ist sehr detailiert und ich konnte sie mir sofort sehr gut vorstellen. In diesem Band zeigt Livie sich von einer ziemlich kämpferischen Seite. Sie ist nicht bereit alles einfach hinzunehmen. Sie wirkt zu Beginn ein wenig eingeschüchtert jedoch kommt sehr rasch ihr Kampfgeist wieder zum Vorschein. Sie nimmt die Verfolgung der von Zack gelegten Spuren aus. Ganz spannend fand ich wie Livie und ihr Todesbote sich kabbeln wie ein altes Ehepaar. Diese Szenen brachten mich zum schmunzeln. Auch die restlichen Nebenprotas fand ich toll geschrieben sie haben alle ihre ganz besonderen Eigenheiten. Die Geschichte ist sehr spannend und ein wenig undurchsichtig. Die Zusammenhänge waren nicht von Beginn an sofort ersichtlich. Livie musste in diesem Band detektivisches Geschick an den Tag legen. Ganz toll fand ich wie alle am Schluss zusammengearbeitet haben und Livies Eigenmächtigkeiten ein sehr positiver Abschluss gefunden hat. Mein Fazit: Tolle Fortsetzung. Ich liebe Livies Art mit allen Geschehnissen umzugehen. Sie hat mich auch in diesem Teil für sich eingenommen. Ich habe die Geschichte verschlungen und bin schon auf ihr nächstes Abenteuer gespannt.

Unsere Kund*innen meinen

Banshee Livie (Band 5): Klauen für Könner

von Miriam Rademacher

5.0/5.0

6 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

  • artikelbild-0