Piratenschiffe, Piratenschätze

Piratenschiffe, Piratenschätze

Lieder und Geschichten rund um Schatzkarten und Meeresungeheuer

Hörbuch-Download (MP3)

Variante: Hörbuch-Download (2017)

Piratenschiffe, Piratenschätze

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 8,49 €

Beschreibung

Details

Sprecher

Pia Wäbs + weitere

Spieldauer

1 Stunde und 10 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Spieldauer

1 Stunde und 10 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

ab 4 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.01.2017

Verlag

JUMBO Neue Medien und Verlag GmbH

Hörtyp

Hörspiel

Sprache

Deutsch

EAN

4064066809218

Das meinen unsere Kund*innen

3.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(1)

Nicht empfehlenswert

Bewertung am 11.08.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meiner Meinung nach ist dieses Buch nicht empfehlenswert. Zum einen erschwert die Schriftart das kindliche Selberlesen, für ein Vorlesevergnügen jedoch bietet das Buch nicht genügend Bilder. Die Charaktere sind zudem recht holzschnittartig gezeichnet und die Geschichten haben nicht immer Vorbildcharakter. Außerdem springt bei diesem Buch der atmosphärische Funke einfach nicht über. Da gibt es deutlich bessere Piratenbücher!

Nicht empfehlenswert

Bewertung am 11.08.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meiner Meinung nach ist dieses Buch nicht empfehlenswert. Zum einen erschwert die Schriftart das kindliche Selberlesen, für ein Vorlesevergnügen jedoch bietet das Buch nicht genügend Bilder. Die Charaktere sind zudem recht holzschnittartig gezeichnet und die Geschichten haben nicht immer Vorbildcharakter. Außerdem springt bei diesem Buch der atmosphärische Funke einfach nicht über. Da gibt es deutlich bessere Piratenbücher!

Ein echter Piratenschatz

Daggy am 23.06.2018

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Ehepaar Göschl/Wolf hat sich intensiv mit den Piraten beschäftigt, herausgekommen ist ein Geschichten-, Sach-, Lieder-, Bastel- und Kochbuch mit vielen lustigen Bildern. Es gibt ein Inhaltsverzeichnis und einen Willkommensgruß von Bettina Göschl, der an die Erwachsenen gerichtet ist und sowas wie eine Gebrauchsanweisung darstellt. Dann lernen wir Käpt`n Rotbart und seine Familie kennen. Jenny ist eine besonders clevere Piratentochter und Piratin und wir nehmen gerne an ihren Abenteuern teil. Im Liederteil gibt es dann u.a. auch ein Lied von der Piraten-Jenny mit Noten und Tanzanleitung. Hilfreich ist hier sicher auch die CD, die auch im Jumboverlag erschienen ist. Nach den fünf Liedern gibt es Informationen zum Piratenleben und zu den verschiedenen Seeräubern. Da gibt es unterschiedliche Schiffe und an Hand eines Piratenschiffs wird uns ein solches Segelschiff genau beschrieben. Über berühmte Seeräuberinnen, Leuchttürme und Seeungeheuer handeln die nächsten Seiten, danach wird gebastelt. Ein Piratentuch wird gebatikt, es gibt Tipps zu Einladungskarten, Augenklappen und einer Hakenhand. Dann gibt es viele Idee für eine tolle Seeräuberparty. Zum Schluss werden z.B. Seeungeheuer zum Essen und Jennys Seeräubertrunk als Rezept angeboten. Ganz am Ende befindet sich noch ein kleines Piratenlexikon. Ich finde, da steht einer zünftigen Seeräuberfeier nichts mehr im Wege. Ich habe selbst, als meine Tochter klein war, ein solches Fest gefeiert und wir haben noch Spiele mit Wasser eingebaut und die Kinder haben den Schatz (Schokoladentaler) in unserem dunklen Keller suche müssen. Alle waren so in ihrer Rolle, dass sie gar nicht bemerkt haben, dass es nur meine Schmuckdose war, indem der Schatz lag. Mit einigen alten, weißen Herrenhemden kann man sich toll verkleiden. Einfach einen Totenkopf auf den Rücken malen und einen Schal um den Kopf, der Rest ist Fantasie. Viel Spaß allen kleinen und großen Piraten mit diesem Buch.

Ein echter Piratenschatz

Daggy am 23.06.2018
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Ehepaar Göschl/Wolf hat sich intensiv mit den Piraten beschäftigt, herausgekommen ist ein Geschichten-, Sach-, Lieder-, Bastel- und Kochbuch mit vielen lustigen Bildern. Es gibt ein Inhaltsverzeichnis und einen Willkommensgruß von Bettina Göschl, der an die Erwachsenen gerichtet ist und sowas wie eine Gebrauchsanweisung darstellt. Dann lernen wir Käpt`n Rotbart und seine Familie kennen. Jenny ist eine besonders clevere Piratentochter und Piratin und wir nehmen gerne an ihren Abenteuern teil. Im Liederteil gibt es dann u.a. auch ein Lied von der Piraten-Jenny mit Noten und Tanzanleitung. Hilfreich ist hier sicher auch die CD, die auch im Jumboverlag erschienen ist. Nach den fünf Liedern gibt es Informationen zum Piratenleben und zu den verschiedenen Seeräubern. Da gibt es unterschiedliche Schiffe und an Hand eines Piratenschiffs wird uns ein solches Segelschiff genau beschrieben. Über berühmte Seeräuberinnen, Leuchttürme und Seeungeheuer handeln die nächsten Seiten, danach wird gebastelt. Ein Piratentuch wird gebatikt, es gibt Tipps zu Einladungskarten, Augenklappen und einer Hakenhand. Dann gibt es viele Idee für eine tolle Seeräuberparty. Zum Schluss werden z.B. Seeungeheuer zum Essen und Jennys Seeräubertrunk als Rezept angeboten. Ganz am Ende befindet sich noch ein kleines Piratenlexikon. Ich finde, da steht einer zünftigen Seeräuberfeier nichts mehr im Wege. Ich habe selbst, als meine Tochter klein war, ein solches Fest gefeiert und wir haben noch Spiele mit Wasser eingebaut und die Kinder haben den Schatz (Schokoladentaler) in unserem dunklen Keller suche müssen. Alle waren so in ihrer Rolle, dass sie gar nicht bemerkt haben, dass es nur meine Schmuckdose war, indem der Schatz lag. Mit einigen alten, weißen Herrenhemden kann man sich toll verkleiden. Einfach einen Totenkopf auf den Rücken malen und einen Schal um den Kopf, der Rest ist Fantasie. Viel Spaß allen kleinen und großen Piraten mit diesem Buch.

Unsere Kund*innen meinen

Piratenschiffe, Piratenschätze

von Klaus-Peter Wolf, Bettina Göschl

3.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Piratenschiffe, Piratenschätze