Du bist dankbar, weil du etwas geben kannst: zwei Sprachen, ein Bestreben

Du bist dankbar, weil du etwas geben kannst: zwei Sprachen, ein Bestreben

አንድ ነገር መስጠት ስለሚችሉ አመስጋኞች ናችሁ Hybrid deutsch amharisch

Buch (Taschenbuch)

11,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Das erste Kamel einer Karawane hält alle auf; das letzte erhält die Prügel.
Das Gebet fängt man mit dem Halleluja an, die Rede mit dem Sprichwort.
Das Herz des Weisen ist wie eine Waage.
Das Meer nennt den Nil seinen Bruder, der Sumpf aber hadert mit dem Nil.
Das schlimmste Tier ist der Skorpion. Der schlimmste Mensch ist der Gelehrte.
አሻራ
ጽሑፎች: © 2021 የቅጂ መብት በሩዲ ፍሬድሪች
ሽፋን: © 2021 የቅጂ መብት በሩዲ ፍሬድሪች
ኃላፊነት የሚሰማው
ለይዘቱ-ሩዲ ፍሬድሪክ
አማርኛ
አንድ ነገር መስጠት ስለሚችሉ አመስጋኞች ናችሁ
Du bist dankbar, weil du etwas geben kannst:
አንድ ነገር መስጠት ስለሚችሉ አመስጋኞች ናችሁ
Es kann eine Idee in deinem Metier sein.
Holz, Metall, Kleidung, Gesundheit, Schreiben, Fliegen, Sport, Landwirtschaft, Bau, Dienstleistungen, Veranstaltungen, Vorführungen, Schauspiel, Singen, Malen, Zeichnen, eine Predigt schreiben, predigen, moderieren, Geschichten erzählen, ein Drehbuch schreiben, Kochen, Backen, entwerfen, restaurieren, planen, bildhauen, schnitzen, stricken, häkeln, nähen, Kranke pflegen, operieren, heilen, polizeilich ermitteln, usw.
„Wer nur begann, der hat schon halb vollendet“ schrieb der Dichter Horaz, der am 18.12.65 vor Christus geboren wurde.
„Dimidium facti, qui coepit, habet »
በሚቀናበርበት ጊዜ አንድ ሀሳብ ሌሎች እንዲደሰቱበት በተከታታይ ይሻሻላል።
እሱ የፈጠራ ሂደት ነው።
ምንም እንኳን ሙዚቃ ብቻ መሆን የለበትም ፡፡
Dennoch bin ich der Meinung, dass das „Anfangen“ nicht ausreicht.
Weitermachen, nicht aufgeben, durchhalten bis zuletzt, ist fast wichtiger.
Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass das „Beginnen“ entscheidend ist.
Auch ein 5000 Meter Lauf beginnt mit dem ersten Schritt.
Auch wenn ein zweiter, ein dritter Schritt usw. folgen muss.
Mit der Zeit werden die Schritte automatisch leichter.
Laufen lernt man durch laufen.
Klavier spielen lernt man durch Klavier spielen.
Reiten lernt man durch reiten.
Predigen lernt man durch predigen.
Und sogar beten lernt man durch beten.
Dabei geht es in erster Linie nicht um Perfektion.
In weiter Zukunft kann dein Werk als Grundlage dienen.

Zuerst beginnt dein Werk durch einen Gedanken, danach wird sich dein Gedanke zu einer Idee verfestigen und dann kommen die mutigen Schritte des Tuns.
Damit das noch nie dagewesene ein großer Wurf wird, ist deine Vorstellungskraft entscheidend.
Stell dir vor, dass viele Leute von deinem Vorhaben begeistert sind und dir sogar applaudieren. Applaus muss es aber nicht unbedingt gleich zu Beginn deiner neuen Schöpfung geben.
Rechne damit, dass deine Idee ignoriert oder sogar belächelt wird.
Es wird jedoch die Zeit kommen, da du triumphieren wirst.
In unserer modernen Welt werden wir nicht nur komponieren können.
Beides „komponieren“ und „konsumieren“ werden wir ausüben.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.05.2021

Herausgeber

Rudolf Friedrich

Verlag

Epubli

Seitenzahl

312

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.05.2021

Herausgeber

Rudolf Friedrich

Verlag

Epubli

Seitenzahl

312

Maße (L/B/H)

19/12,5/1,7 cm

Gewicht

367 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7541-2332-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Du bist dankbar, weil du etwas geben kannst: zwei Sprachen, ein Bestreben