Crescent City – Wenn ein Stern erstrahlt
Crescent City-Reihe Band 2

Crescent City – Wenn ein Stern erstrahlt

Die deutsche Ausgabe des internationalen Bestsellers ›House of Sky and Breath‹

Buch (Gebundene Ausgabe)

24,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Crescent City – Wenn ein Stern erstrahlt

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
eBook

eBook

ab 17,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 27,99 €

Beschreibung


Zurück in Crescent City

+ + + Dieses Buch gibt es in zwei Versionen: mit und ohne Farbschnitt. Es wird je nach Verfügbarkeit geliefert. + + +

Nur die limitierte Erstauflage ist mit dem Farbschnitt ausgestattet.

Liebe, Lügen – und gefährliche Geheimnisse: Nachdem Bryce den Tod ihrer besten Freundin gerächt und Crescent City gerettet hat, schließt sie mit den göttlichen Asteri einen Pakt: Wenn sie und Hunt sich unauffällig verhalten, werden sie für ihre Verbrechen nicht bestraft. Doch mit ihrer neu erwachten Magie zieht Bryce die Aufmerksamkeit der Rebellen auf sich, die sie auf ihre Seite ziehen wollen. Aber Bryce will weder in eine Rebellion verwickelt werden noch den Befehlen der Asteri weiterhin folgen. Gemeinsam mit Hunt schmiedet sie einen eigenen Plan. Der aber ist hochgefährlich …

 

Kennen Sie bereits die weiteren Serien von Sarah J. Maas bei dtv?

»Das Reich der sieben Höfe«

»Throne of Glass«

Details

Verkaufsrang

13

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.06.2022

Verlag

dtv

Seitenzahl

912

Maße (L/B/H)

21,3/15,9/5,3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

13

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.06.2022

Verlag

dtv

Seitenzahl

912

Maße (L/B/H)

21,3/15,9/5,3 cm

Gewicht

1081 g

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

House of Sky and Breath

Übersetzer

  • Franca Fritz
  • Heinrich Koop

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-76383-7

Weitere Bände von Crescent City-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wieder mal eine tolle Fortsetzung

Bewertung am 23.06.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe mich so auf dieses Buch gefreut und kann kaum glauben, dass ich es inzwischen bereits wieder beendet habe. Am liebsten würde ich direkt mit Band Drei weitermachen. Dieses ganze Worldbuilding ist komplex und gut ausgearbeitet. Es stecken so viele Details und Feinheiten innerhalb dieser Welt, die sie so greifbar machen. Auch die Charaktere überzeugen auf ganzer Länge. Sie sind alle vielschichtig und unterscheiden sich. Ihre Charakterzüge sind nicht einfach schwarz und weiß, es gibt viele Grautöne dazwischen. Obwohl das Buch aus der Erzählerperspektive geschrieben ist und so viele Sichtweisen beinhaltet, war das nie störend. Ich konnte trotzdem eine Beziehung zu den Charakteren aufbauen, sie hatten Tiefe und konnten mich berühren. Ich habe zwar wieder etwas gebraucht um in die Geschichte reinzukommen, weil diese Welt so komplex ist und Band Eins schon eine ganze Weile zurückliegt. Ich musste mich erst wieder zurechtfinden. Als ich drin war, habe ich das Lesen einfach nur genossen. Ich konnte mich fallen lassen. Ab und zu kam mir die Spannung allerdings zu kurz. Es gab spannende und interessante Szenen, aber die waren doch sehr kurzgehalten. Andere Szenen erschienen mir dafür relativ lang. Trotzdem hat sich das Buch nicht gezogen. Es war sehr angenehm zu lesen. Die letzten 250-300 Seiten waren wieder Spannung pur. Es ist unglaublich viel passiert, die Ereignisse haben sich fast schon überschlagen. Das Ende ist natürlich wieder ein packender Cliffhanger, der dafür sorgt, dass ich mir Band Drei sehnlichst herbeiwünsche. Innerhalb des Buches gibt es immer wieder Offenbarungen und Wendungen, die ich definitiv nicht habe kommen sehen. Das waren für mich die Momente, die besonders im Gedächtnis geblieben sind. Sarah J. Maas versteht es einfach, alles so gut miteinander zu verknüpfen, dass es auch später Sinn ergibt und man mit offenem Mund dasitzt, weil man endlich diese ganzen Verbindungen versteht. Besonders Bryce ,als Protagonistin, überzeugt mich immer wieder. Sie ist viel mehr als es den Anschein hat und es gefällt mir, dass sie eine Protagonistin ist, die für sich und andere einsteht, weiß, was sie will und nicht auf den Mund gefallen ist. Das Buch wirkte an sich oft wie ein typischer Übergangsband und das Verhältnis von Spannung und Entspannung war für mich nicht ganz ausgeglichen. Trotzdem war es ein enorm gutes Buch, was mit seinen ganzen Enthüllungen, seinem Schreibstil, seinen Charakteren und dieser genial ausgearbeiteten Welt überzeugen konnte. Ich freue mich schon darauf, weitere Bücher der Autorin zu lesen.

Wieder mal eine tolle Fortsetzung

Bewertung am 23.06.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe mich so auf dieses Buch gefreut und kann kaum glauben, dass ich es inzwischen bereits wieder beendet habe. Am liebsten würde ich direkt mit Band Drei weitermachen. Dieses ganze Worldbuilding ist komplex und gut ausgearbeitet. Es stecken so viele Details und Feinheiten innerhalb dieser Welt, die sie so greifbar machen. Auch die Charaktere überzeugen auf ganzer Länge. Sie sind alle vielschichtig und unterscheiden sich. Ihre Charakterzüge sind nicht einfach schwarz und weiß, es gibt viele Grautöne dazwischen. Obwohl das Buch aus der Erzählerperspektive geschrieben ist und so viele Sichtweisen beinhaltet, war das nie störend. Ich konnte trotzdem eine Beziehung zu den Charakteren aufbauen, sie hatten Tiefe und konnten mich berühren. Ich habe zwar wieder etwas gebraucht um in die Geschichte reinzukommen, weil diese Welt so komplex ist und Band Eins schon eine ganze Weile zurückliegt. Ich musste mich erst wieder zurechtfinden. Als ich drin war, habe ich das Lesen einfach nur genossen. Ich konnte mich fallen lassen. Ab und zu kam mir die Spannung allerdings zu kurz. Es gab spannende und interessante Szenen, aber die waren doch sehr kurzgehalten. Andere Szenen erschienen mir dafür relativ lang. Trotzdem hat sich das Buch nicht gezogen. Es war sehr angenehm zu lesen. Die letzten 250-300 Seiten waren wieder Spannung pur. Es ist unglaublich viel passiert, die Ereignisse haben sich fast schon überschlagen. Das Ende ist natürlich wieder ein packender Cliffhanger, der dafür sorgt, dass ich mir Band Drei sehnlichst herbeiwünsche. Innerhalb des Buches gibt es immer wieder Offenbarungen und Wendungen, die ich definitiv nicht habe kommen sehen. Das waren für mich die Momente, die besonders im Gedächtnis geblieben sind. Sarah J. Maas versteht es einfach, alles so gut miteinander zu verknüpfen, dass es auch später Sinn ergibt und man mit offenem Mund dasitzt, weil man endlich diese ganzen Verbindungen versteht. Besonders Bryce ,als Protagonistin, überzeugt mich immer wieder. Sie ist viel mehr als es den Anschein hat und es gefällt mir, dass sie eine Protagonistin ist, die für sich und andere einsteht, weiß, was sie will und nicht auf den Mund gefallen ist. Das Buch wirkte an sich oft wie ein typischer Übergangsband und das Verhältnis von Spannung und Entspannung war für mich nicht ganz ausgeglichen. Trotzdem war es ein enorm gutes Buch, was mit seinen ganzen Enthüllungen, seinem Schreibstil, seinen Charakteren und dieser genial ausgearbeiteten Welt überzeugen konnte. Ich freue mich schon darauf, weitere Bücher der Autorin zu lesen.

Next one, please!

Bewertung am 20.06.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Uiuiuiuiui, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.. Ich fand es unglaublich schwer, wieder in die Geschichte zu finden. Ein - zwei Seiten "Was bisher geschah.." wären schon extrem schön gewesen.. Der Schreibstil entwickelt sich von Geschichte zu Geschichte von SJM immer mehr. Es ist angenehm und toll zu lesen. Es gibt viele explizite spicy Szenen. Entweder man ist Fan davon oder eben nicht. Aber für mich wäre es in diesem Buch nicht notwendig gewesen. Zudem gibt es diverse up-&-down's der Geschichte, sodass man auch mal in der Geschichte "entspannen" kann. Zahlreiche Plottwists halten den Spannungsbogen am Ende der jeweiligen Teile der Geschichte. Was den Plot angeht - er hat mich aus den Latschen gehauen. Da sind Informationen aufgedeckt wurden, auf die ich niemals selbst gekommen wäre. Der Cliffhanger wird von allen sehr gehyped. Allerdings möchte ich anmerken, dass es sich lohnen würde, wenn man die anderen Bücher von SJM bereits gelesen hat - dies ist bei mir nicht der Fall. Deswegen empfinde ich diesen, als nicht super duper ultra hyper großartig.. Alles in allem mochte ich das Buch extrem gerne und freue mich auf den nächsten Teil!

Next one, please!

Bewertung am 20.06.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Uiuiuiuiui, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.. Ich fand es unglaublich schwer, wieder in die Geschichte zu finden. Ein - zwei Seiten "Was bisher geschah.." wären schon extrem schön gewesen.. Der Schreibstil entwickelt sich von Geschichte zu Geschichte von SJM immer mehr. Es ist angenehm und toll zu lesen. Es gibt viele explizite spicy Szenen. Entweder man ist Fan davon oder eben nicht. Aber für mich wäre es in diesem Buch nicht notwendig gewesen. Zudem gibt es diverse up-&-down's der Geschichte, sodass man auch mal in der Geschichte "entspannen" kann. Zahlreiche Plottwists halten den Spannungsbogen am Ende der jeweiligen Teile der Geschichte. Was den Plot angeht - er hat mich aus den Latschen gehauen. Da sind Informationen aufgedeckt wurden, auf die ich niemals selbst gekommen wäre. Der Cliffhanger wird von allen sehr gehyped. Allerdings möchte ich anmerken, dass es sich lohnen würde, wenn man die anderen Bücher von SJM bereits gelesen hat - dies ist bei mir nicht der Fall. Deswegen empfinde ich diesen, als nicht super duper ultra hyper großartig.. Alles in allem mochte ich das Buch extrem gerne und freue mich auf den nächsten Teil!

Unsere Kund*innen meinen

Crescent City – Wenn ein Stern erstrahlt

von Sarah J. Maas

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von L. Wünsche

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

L. Wünsche

Thalia Dresden - Haus des Buches

Zum Portrait

5/5

Ein absolut einzigartiges Universum!!!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Einfach nur MEGA! Sarah J. Maas ist eine Fantasygöttin und hat mich wieder völlig begeistert! Der 2. Teil von "Crescent City" kommt mit gewohnter Spannung, viel Detailreichtum, großartigen bestehenden/neuen Charakteren daher und einer Schnitzeljagd vom feinsten. Besonders diese "Crime Vibes", welche sich durch diese Reihe ziehen erschaffen eine fantastische Stimmung, was mir sehr gut gefallen hat und die 900 Seiten lesen sich so leicht weg wie nie. Ich bin ein großer Fan von Prinz Ruhn und war absolut angetan von der Chemie, die sich zwischen ihm und Agentin Day aufbaut. Für mich die spannendsten Charaktere dieses Buches. Das Ende ist bombastisch, verändert alles, macht das Unmögliche möglich, lässt mein Fanherz jubeln und ich bin so gespannt, was noch alles kommen mag. Denn eines ist sicher, das war erst der Anfang etwas Großem!!!
5/5

Ein absolut einzigartiges Universum!!!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Einfach nur MEGA! Sarah J. Maas ist eine Fantasygöttin und hat mich wieder völlig begeistert! Der 2. Teil von "Crescent City" kommt mit gewohnter Spannung, viel Detailreichtum, großartigen bestehenden/neuen Charakteren daher und einer Schnitzeljagd vom feinsten. Besonders diese "Crime Vibes", welche sich durch diese Reihe ziehen erschaffen eine fantastische Stimmung, was mir sehr gut gefallen hat und die 900 Seiten lesen sich so leicht weg wie nie. Ich bin ein großer Fan von Prinz Ruhn und war absolut angetan von der Chemie, die sich zwischen ihm und Agentin Day aufbaut. Für mich die spannendsten Charaktere dieses Buches. Das Ende ist bombastisch, verändert alles, macht das Unmögliche möglich, lässt mein Fanherz jubeln und ich bin so gespannt, was noch alles kommen mag. Denn eines ist sicher, das war erst der Anfang etwas Großem!!!

L. Wünsche
  • L. Wünsche
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Katharina Korhammer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Katharina Korhammer

Thalia Dresden - Haus des Buches

Zum Portrait

5/5

Zurück in Crescent City

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Fortsetzung von Crescent City, wenn das Dunkel erwacht ist ein unfassbar gutes, sehr Detail reiches und super spannendes Buch. Als eine Person die alle Bücher von SJM gelesen hat waren ein paar Plot Twist schon für mich vorhersehbar. Was ich ein bisschen schade fand es aber am Ende das Buch nicht schlechter gemacht hat. In diesem Teil werden wieder unfassbar viele Charaktere eingeführt und bekannte weiter ausgebaut. Ich hatte manchmal das Gefühl, das es zu viel waren. Nichtsdestotrotz ist dies ein fantastische Buch das fast noch besser ist als der erste Teil. Nach dem Ende bin ich jetzt gespannt wie es weiter geht, und ich bin mir immer noch nicht sicher wie ich das Ende finden soll.
5/5

Zurück in Crescent City

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Fortsetzung von Crescent City, wenn das Dunkel erwacht ist ein unfassbar gutes, sehr Detail reiches und super spannendes Buch. Als eine Person die alle Bücher von SJM gelesen hat waren ein paar Plot Twist schon für mich vorhersehbar. Was ich ein bisschen schade fand es aber am Ende das Buch nicht schlechter gemacht hat. In diesem Teil werden wieder unfassbar viele Charaktere eingeführt und bekannte weiter ausgebaut. Ich hatte manchmal das Gefühl, das es zu viel waren. Nichtsdestotrotz ist dies ein fantastische Buch das fast noch besser ist als der erste Teil. Nach dem Ende bin ich jetzt gespannt wie es weiter geht, und ich bin mir immer noch nicht sicher wie ich das Ende finden soll.

Katharina Korhammer
  • Katharina Korhammer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Crescent City – Wenn ein Stern erstrahlt

von Sarah J. Maas

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Crescent City – Wenn ein Stern erstrahlt