• Kassandra
  • Kassandra
Artikelbild von Kassandra
Christa Wolf

1. Kassandra

Kassandra

Ungekürzte Autorinnenlesung (1 mp3-CD)

Hörbuch (CD)

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

9,00 €
Variante: 1 CD (ungekürzt, 2022)

Kassandra

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,00 €
eBook

eBook

ab 6,49 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Christa Wolf

Spieldauer

6 Stunden und 19 Minuten

Erscheinungsdatum

18.05.2022

Hörtyp

Lesung

Medium

CD

Beschreibung

Rezension

»Ein Buch, das zum Mythos wurde!« Deutschlandfunk Kultur
»Es gibt keinen Zweifel: Wer sich eine Bibliothek mit Weltliteratur in Form von Hörbüchern aufbauen möchte, kommt an dieser Edition nicht vorbei.« WDR 3
»Hier wird fündig, wer an Hörbuchproduktionen Freude hat, die nicht schnell hingeschludert sind, sondern mit einer Regie-Idee zum Text vom und für den Rundfunk produziert sind.« NDR KULTUR
»Mehr Zeit hätte man ja immer gern, aber für diese schönen Hörbücher, das Stück nur 10 €, besonders.« WAZ
»Die Hörbuch-Edition ›Große Werke. Große Stimmen.‹ umfasst herausragende Lesungen deutschsprachiger Sprecherinnen und Sprecher, die in den Archiven der Rundfunkanstalten schlummern.« SAARLÄNDISCHER RUNDFUNK

Details

Gesprochen von

Christa Wolf

Spieldauer

6 Stunden und 19 Minuten

Erscheinungsdatum

18.05.2022

Hörtyp

Lesung

Medium

CD

Anzahl

1

Verlag

Der Audio Verlag

Sprache

Deutsch

EAN

9783742423498

Weitere Bände von Königs Erläuterungen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Faszinierende und vielschichtige Erzählung!

Nicole Laquai-Hammam aus Limburg am 01.06.2021

Bewertungsnummer: 678408

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Diese 1983 erstmals veröffentlichte Erzählung zählt zu den wichtigsten Werken Christa Wolfs, die zu den bedeutendsten Autorinnen der Gegenwart zählt. Ich habe diesen Text gelesen, weil meine Bereichsleitung neugierig war, wie Frauen ihn in der heutigen Zeit verstehen. Gerne gehe ich da mit ihr und selbstverständlich auch mit Ihnen in die Diskussion. Dieses Buch hat einen hoch komplexen Inhalt und verwendet eine Sprache, bei der sich hinter jedem, oftmals Stakkato ähnlichem Satzgebilde eine Interpretation geradezu aufdrängt, zu deren Verständnis man aber auch etwas über die Biographie der Autorin wissen muss. Es geht um Politik, um Macht und auch immer um das Selbstbild der Frau. Und dies war für mich die eigentlich spannende Frage: Wie hat sich die Rolle der Frau in unserer Gesellschaft im Laufe von rund 30 Jahren verändert? Die Beantwortung dieser Frage ist sehr vielschichtig und nicht eindeutig. Ebenso ist entscheidend, welche Rolle Sie sich selbst zugedacht haben und nach was Sie Streben, denn dann können Sie die Reflexion Kassandras nachvollziehen oder reagieren mit Unverständnis. Für mich war die Lektüre zum einen eine Herausforderung und zum anderen eine Bereicherung - daher an dieser Stelle vielen Dank für den Tipp und ich freue mich über einen regen Austausch von Meinungen!
Melden

Faszinierende und vielschichtige Erzählung!

Nicole Laquai-Hammam aus Limburg am 01.06.2021
Bewertungsnummer: 678408
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Diese 1983 erstmals veröffentlichte Erzählung zählt zu den wichtigsten Werken Christa Wolfs, die zu den bedeutendsten Autorinnen der Gegenwart zählt. Ich habe diesen Text gelesen, weil meine Bereichsleitung neugierig war, wie Frauen ihn in der heutigen Zeit verstehen. Gerne gehe ich da mit ihr und selbstverständlich auch mit Ihnen in die Diskussion. Dieses Buch hat einen hoch komplexen Inhalt und verwendet eine Sprache, bei der sich hinter jedem, oftmals Stakkato ähnlichem Satzgebilde eine Interpretation geradezu aufdrängt, zu deren Verständnis man aber auch etwas über die Biographie der Autorin wissen muss. Es geht um Politik, um Macht und auch immer um das Selbstbild der Frau. Und dies war für mich die eigentlich spannende Frage: Wie hat sich die Rolle der Frau in unserer Gesellschaft im Laufe von rund 30 Jahren verändert? Die Beantwortung dieser Frage ist sehr vielschichtig und nicht eindeutig. Ebenso ist entscheidend, welche Rolle Sie sich selbst zugedacht haben und nach was Sie Streben, denn dann können Sie die Reflexion Kassandras nachvollziehen oder reagieren mit Unverständnis. Für mich war die Lektüre zum einen eine Herausforderung und zum anderen eine Bereicherung - daher an dieser Stelle vielen Dank für den Tipp und ich freue mich über einen regen Austausch von Meinungen!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Kassandra

von Christa Wolf

5.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Barbara Mahlkemper

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Barbara Mahlkemper

Thalia Kleve

Zum Portrait

5/5

Gefühls-Gedächtnis, Angst-Gedächtnis

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kassandra spricht ihren Monolog, eine Außenseiterin, mit einer besonderen Gabe gesegnet, verflucht. Christ Wolf schreibt in starker Sprache über griechische Geschichte, den Untergang Troias. Alles erfährt der Leser aus dem inneren Erleben der Seherin, die die Zukunft vorhersagt, ohne sie ändern zu können, da sie die Menschen nicht ändern kann. Und die sich gleichzeitig als Chronistin, als Gedächtnis der Menschheit begreift. Sehr poetisch. Sehr klar. Bewusstsein bis zum Ende: "Das Letzte wird ein Bild sein, kein Wort. Vor den Bildern sterben die Wörter."
5/5

Gefühls-Gedächtnis, Angst-Gedächtnis

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kassandra spricht ihren Monolog, eine Außenseiterin, mit einer besonderen Gabe gesegnet, verflucht. Christ Wolf schreibt in starker Sprache über griechische Geschichte, den Untergang Troias. Alles erfährt der Leser aus dem inneren Erleben der Seherin, die die Zukunft vorhersagt, ohne sie ändern zu können, da sie die Menschen nicht ändern kann. Und die sich gleichzeitig als Chronistin, als Gedächtnis der Menschheit begreift. Sehr poetisch. Sehr klar. Bewusstsein bis zum Ende: "Das Letzte wird ein Bild sein, kein Wort. Vor den Bildern sterben die Wörter."

Barbara Mahlkemper
  • Barbara Mahlkemper
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Julia Will

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Julia Will

Thalia Rostock – Kröpeliner Tor Center

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Zum ersten Mal im Schulunterricht und nun wieder neu für mich entdeckt. Kassandra wurde von dem Gott Apollo verflucht, sodass niemand jemals die Zukunfsvisionen glauben wird, die sie von der nahenden Schlacht um Troja hat. Mit schrecklichen Auswirkungen... Ein Klassiker-Muss!
5/5

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Zum ersten Mal im Schulunterricht und nun wieder neu für mich entdeckt. Kassandra wurde von dem Gott Apollo verflucht, sodass niemand jemals die Zukunfsvisionen glauben wird, die sie von der nahenden Schlacht um Troja hat. Mit schrecklichen Auswirkungen... Ein Klassiker-Muss!

Julia Will
  • Julia Will
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Kassandra

von Christa Wolf

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Kassandra
  • Kassandra