Liebe auf den ersten Schlag
Band 1
Baseball Love Band 1

Liebe auf den ersten Schlag

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.10.2021

Verlag

Dp Verlag

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

19/12/2,4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.10.2021

Verlag

Dp Verlag

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

19/12/2,4 cm

Gewicht

408 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9863729-7-2

Weitere Bände von Baseball Love

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Attraktiver Baseballstar und Eventmanagerin, die Männer nicht ausstehen kann

Bewertung aus Weiden am 16.11.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Emma ist total emanzipiert und hat aufgrund ihrer Vergangenheit und ihren Erfahrungen mit Männern erst mal die Nase gestrichen voll. Sie ist außerdem impulsiv, weil sie manchmal schneller redet, als sie denken kann. Ihre Sicht auf die Dinge in Amerika sind witzig und sie war mir sofort sympathisch. Luke ist ein berühmter Baseballspieler, der in seiner Vergangenheit immer wieder andere Betthäschen hatte, weswegen er in den Medien als Womanizer dargestellt wird. Um seinen Ruf aufzubessern, bittet er Emma, mit ihm eine Fake Beziehung einzugehen. Er ist außerdem ein bisschen ein Chauvinist mit sehr großem Ego, was Emma manchmal auf die Palme bringt. Besonders gefallen haben mir die provozierenden Wortgefechte zwischen den beiden, weil sie mich ab und an zum Schmunzeln gebracht haben. Der Schreibstil von Saskia Louis ist gewohnt flüssig und fesselnd, sodass man das Buch (oder den eReader) erst wieder aus den Händen legt, wenn man das Buch durchgelesen hat. Das Cover passt durch den Baseballspieler super zur Handlung. Eine große Leseempfehlung - besonders an Saskia Louis Fans!

Attraktiver Baseballstar und Eventmanagerin, die Männer nicht ausstehen kann

Bewertung aus Weiden am 16.11.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Emma ist total emanzipiert und hat aufgrund ihrer Vergangenheit und ihren Erfahrungen mit Männern erst mal die Nase gestrichen voll. Sie ist außerdem impulsiv, weil sie manchmal schneller redet, als sie denken kann. Ihre Sicht auf die Dinge in Amerika sind witzig und sie war mir sofort sympathisch. Luke ist ein berühmter Baseballspieler, der in seiner Vergangenheit immer wieder andere Betthäschen hatte, weswegen er in den Medien als Womanizer dargestellt wird. Um seinen Ruf aufzubessern, bittet er Emma, mit ihm eine Fake Beziehung einzugehen. Er ist außerdem ein bisschen ein Chauvinist mit sehr großem Ego, was Emma manchmal auf die Palme bringt. Besonders gefallen haben mir die provozierenden Wortgefechte zwischen den beiden, weil sie mich ab und an zum Schmunzeln gebracht haben. Der Schreibstil von Saskia Louis ist gewohnt flüssig und fesselnd, sodass man das Buch (oder den eReader) erst wieder aus den Händen legt, wenn man das Buch durchgelesen hat. Das Cover passt durch den Baseballspieler super zur Handlung. Eine große Leseempfehlung - besonders an Saskia Louis Fans!

Baseballstar trifft deutsche Powerfrau

Bewertung aus Hochstetten-Dhaun am 10.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Luke ist ein Baseball-Profi mit deutschen Wurzeln, in Philadelphia steht er momentan mit der Presse auf Kriegsfuss, da sie seine zahlreichen Eroberungen kritisch unter die Lupe nimmt und Luke dabei nicht besonders gut weg kommt. In Deutschland bekommt sein Ego dann einen mächtigen Dämpfer. Er versucht zuerst durch Flirten, dann durch Bestechung einen Tisch in ein Pizzeria zu ergattern , aber legt eine Bauchlandung hin, das er ausgerechnet mit diesem Mädel anschliessend im Bett landet kann er nicht glauben. Emma jobbt in einer Pizzeria, mit Männern hat sie nach dem ihr Verlobter sie kurz vor der Hochzeit sitzen liess nicht viel am Hut. und jetzt dieser Mr Wichtig , gut cool sieht er aus denkt er könne sie becicen oder bestechen und doch landet sie mit ihm im Bett. Als Emma ihre Chance ergreift als Eventmanagerin Karriere zumachen muss sie in die USA ausgerechnet Philadelphia, zu Glück lebt ihr Schwester dort. Doch bereits nach wenigen Tagen trifft sie ihn wieder "Mr Wichtig" alias Luke Carter und dann ist er auch noch scheissbeberühmt Baseballspieler ( ist das wirklich ein Beruf) und hat mehr Geld als Verstand ( okay in seinem Fall wohl nicht so schwer). Jetzt soll sie seinen Ruf retten und seine "Alibi-Freundin" sein.... Für Luke ist diese viel zu kleine, zu laute Person die ihm nicht zu Füssen liegt und ein waffenpflichtiges Mundwerk hat eine riesige Herausforderung, aber sie ist normal und durchschnittlich und tut seinem Image gut. Als sie auf der Flucht vor der Presse bei ihm einzieht nimmt die Alibi -Beziehung schnell Dimensionen an mit denen keiner gerechnet hat. Eine Lovestory mit viel Witz und guten Dialogen, die einem zum Lachen bringt, wenn Emma Luke faltet finde ich herrlich und wie er kuscht vor ihr, wie sie bis aufs Blut reizt und er gleichzeitig nicht lieber will als küssen. Vor allem ihre Wortkreation Deppidottel finde ich cool muss ich mir aneignen. Volle Punktzahl von mir.

Baseballstar trifft deutsche Powerfrau

Bewertung aus Hochstetten-Dhaun am 10.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Luke ist ein Baseball-Profi mit deutschen Wurzeln, in Philadelphia steht er momentan mit der Presse auf Kriegsfuss, da sie seine zahlreichen Eroberungen kritisch unter die Lupe nimmt und Luke dabei nicht besonders gut weg kommt. In Deutschland bekommt sein Ego dann einen mächtigen Dämpfer. Er versucht zuerst durch Flirten, dann durch Bestechung einen Tisch in ein Pizzeria zu ergattern , aber legt eine Bauchlandung hin, das er ausgerechnet mit diesem Mädel anschliessend im Bett landet kann er nicht glauben. Emma jobbt in einer Pizzeria, mit Männern hat sie nach dem ihr Verlobter sie kurz vor der Hochzeit sitzen liess nicht viel am Hut. und jetzt dieser Mr Wichtig , gut cool sieht er aus denkt er könne sie becicen oder bestechen und doch landet sie mit ihm im Bett. Als Emma ihre Chance ergreift als Eventmanagerin Karriere zumachen muss sie in die USA ausgerechnet Philadelphia, zu Glück lebt ihr Schwester dort. Doch bereits nach wenigen Tagen trifft sie ihn wieder "Mr Wichtig" alias Luke Carter und dann ist er auch noch scheissbeberühmt Baseballspieler ( ist das wirklich ein Beruf) und hat mehr Geld als Verstand ( okay in seinem Fall wohl nicht so schwer). Jetzt soll sie seinen Ruf retten und seine "Alibi-Freundin" sein.... Für Luke ist diese viel zu kleine, zu laute Person die ihm nicht zu Füssen liegt und ein waffenpflichtiges Mundwerk hat eine riesige Herausforderung, aber sie ist normal und durchschnittlich und tut seinem Image gut. Als sie auf der Flucht vor der Presse bei ihm einzieht nimmt die Alibi -Beziehung schnell Dimensionen an mit denen keiner gerechnet hat. Eine Lovestory mit viel Witz und guten Dialogen, die einem zum Lachen bringt, wenn Emma Luke faltet finde ich herrlich und wie er kuscht vor ihr, wie sie bis aufs Blut reizt und er gleichzeitig nicht lieber will als küssen. Vor allem ihre Wortkreation Deppidottel finde ich cool muss ich mir aneignen. Volle Punktzahl von mir.

Unsere Kund*innen meinen

Liebe auf den ersten Schlag

von Saskia Louis

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Liebe auf den ersten Schlag