Das Bildnis des Dorian Gray

Das Bildnis des Dorian Gray

Buch (Gebundene Ausgabe)

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Bildnis des Dorian Gray

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 0,49 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 4,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 6,50 €
eBook

eBook

ab 0,88 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

21.08.2013

Verlag

Marix Verlag ein Imprint von Verlagshaus Römerweg

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

20,5/12,8/2,7 cm

Gewicht

376 g

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

21.08.2013

Verlag

Marix Verlag ein Imprint von Verlagshaus Römerweg

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

20,5/12,8/2,7 cm

Gewicht

376 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

The Picture of Dorian Gray

Übersetzt von

  • Hedwig Lachmann
  • Gustav Landauer

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86539-323-4

Weitere Bände von Klassiker der Weltliteratur

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

24 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Klassiker

Anna Pichler aus Bad Hofgastein am 31.03.2021

Bewertungsnummer: 505109

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Oscar Wildes "Dorian Gray" ist von anmutender Schönheit und will sich diese auf jeden Fall behalten. Nichts scheint ihm wichtiger als seine ewige Jugend und dies spürt man auf jeder einzelnen Buchseite. Während sein Inneres langsam verdirbt, bleibt sein Äußeres unantastbar schön. Ich finde, Oscar Wilde hat einen Klassiker geschrieben, der immernoch aktuell ist - vor allem, wenn man sich die Welt der Schönheitschirurgie ansieht. Dieses Buch muss in jedes Bücherregal!
Melden

Klassiker

Anna Pichler aus Bad Hofgastein am 31.03.2021
Bewertungsnummer: 505109
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Oscar Wildes "Dorian Gray" ist von anmutender Schönheit und will sich diese auf jeden Fall behalten. Nichts scheint ihm wichtiger als seine ewige Jugend und dies spürt man auf jeder einzelnen Buchseite. Während sein Inneres langsam verdirbt, bleibt sein Äußeres unantastbar schön. Ich finde, Oscar Wilde hat einen Klassiker geschrieben, der immernoch aktuell ist - vor allem, wenn man sich die Welt der Schönheitschirurgie ansieht. Dieses Buch muss in jedes Bücherregal!

Melden

Dorian Gray

Simon Garfield am 03.07.2020

Bewertungsnummer: 1347518

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Schließe mich der vorhergehenden Bewertung an: Es gibt zu viele Längen. Um die Sünde wird viel herumgeredet. Die Geschichte ist gut. Die ganz große Liebe war es nicht. Der Film mit einem herrlichen Herbert Lom und einer ebenso guten Marie Lijedahl gefiel mir bei Weitem besser.
Melden

Dorian Gray

Simon Garfield am 03.07.2020
Bewertungsnummer: 1347518
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Schließe mich der vorhergehenden Bewertung an: Es gibt zu viele Längen. Um die Sünde wird viel herumgeredet. Die Geschichte ist gut. Die ganz große Liebe war es nicht. Der Film mit einem herrlichen Herbert Lom und einer ebenso guten Marie Lijedahl gefiel mir bei Weitem besser.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das Bildnis des Dorian Gray

von Oscar Wilde

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Angela Franke

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Angela Franke

Thalia Magdeburg – Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Zum Welttag des Buches....

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

....mal ein Klassiker!! Oscar Wilde erzählt in diesem (übrigens seinen einzigen) Roman von makelloser Schönheit und ewiger Jugend. Dorian Gray verkümmert innerlich und ist äußerlich wunderschön... Ich finde dieses Thema von Jugendwahn und Faltenlosigkeit noch immer aktuell. Nicht den Film schauen....lesen Sie!!! Viel besser.
5/5

Zum Welttag des Buches....

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

....mal ein Klassiker!! Oscar Wilde erzählt in diesem (übrigens seinen einzigen) Roman von makelloser Schönheit und ewiger Jugend. Dorian Gray verkümmert innerlich und ist äußerlich wunderschön... Ich finde dieses Thema von Jugendwahn und Faltenlosigkeit noch immer aktuell. Nicht den Film schauen....lesen Sie!!! Viel besser.

Angela Franke
  • Angela Franke
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Andrea Kowalleck

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Andrea Kowalleck

Thalia Saalfeld

Zum Portrait

5/5

Ein phantastischer und zeitloser Roman

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dorian Gray, ein Narzisst, der in seine eigene Schönheit verliebt ist, geht einen Pakt mit dem „Teufel“ ein. Das eigene „Ich“ geht ihm über alles. Themen wie ewiger Jugend-und Schönheitswahn, Besessenheit von Äußerlichkeiten, Genuss- und Vergnügungssucht sowie auch Homoerotik spielen eine Rolle. Ein faszinierender Roman, der zu seiner Zeit provokativ, zwielichtig und verführerisch war und sich heute wie ein modernes Märchen liest. Der Leser glaubt, in einen Spiegel unserer Gesellschaft zu schauen und die philosophischen Abhandlungen des Lord Henrys über das Leben, die Seele, Träume und Abgründe üben einen großen Einfluss auf seine Zuhörer aus. Ein Klassiker, den man unbedingt gelesen haben sollte.
5/5

Ein phantastischer und zeitloser Roman

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dorian Gray, ein Narzisst, der in seine eigene Schönheit verliebt ist, geht einen Pakt mit dem „Teufel“ ein. Das eigene „Ich“ geht ihm über alles. Themen wie ewiger Jugend-und Schönheitswahn, Besessenheit von Äußerlichkeiten, Genuss- und Vergnügungssucht sowie auch Homoerotik spielen eine Rolle. Ein faszinierender Roman, der zu seiner Zeit provokativ, zwielichtig und verführerisch war und sich heute wie ein modernes Märchen liest. Der Leser glaubt, in einen Spiegel unserer Gesellschaft zu schauen und die philosophischen Abhandlungen des Lord Henrys über das Leben, die Seele, Träume und Abgründe üben einen großen Einfluss auf seine Zuhörer aus. Ein Klassiker, den man unbedingt gelesen haben sollte.

Andrea Kowalleck
  • Andrea Kowalleck
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Das Bildnis des Dorian Gray

von Oscar Wilde

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Bildnis des Dorian Gray