Die Verwandlung

Franz Kafka

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
0,49
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 3,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen
  • Die Verwandlung

    Anaconda Verlag

    Sofort lieferbar

    3,95 €

    Anaconda Verlag
  • Die Verwandlung

    Nikol

    Sofort lieferbar

    6,00 €

    Nikol
  • Die Verwandlung

    Hofenberg

    Sofort lieferbar

    12,80 €

    Hofenberg
  • Die Verwandlung

    Vitalis

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    Vitalis
  • Die Verwandlung

    Chump Change

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    19,29 €

    Chump Change
  • Die Verwandlung

    Hofenberg

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    19,80 €

    Hofenberg
  • Die Verwandlung

    Boer Verlag

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    24,00 €

    Boer Verlag
  • Die Verwandlung

    Miniaturbuch

    Sofort lieferbar

    24,80 €

    Miniaturbuch
  • Die Verwandlung

    TP Verone Publishing

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    31,90 €

    TP Verone Publishing

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

14,08 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Franz Kafka: Die Verwandlung

Gregors Verwandlung in ein ungeheures Ungeziefer ist ein Aufbegehren gegen die Unterdrückung und Ausbeutung durch seine Familie. Seine abstoßende Käfergestalt ist ein grotesker Protest gegen die Knechtschaft und Verachtung.

Entstanden 1912, Erstdruck in: Die weißen Blätter (Leipzig), 2. Jg., Heft 10 (Oktober), als Buch: Leipzig (Kurt Wolff) 1915.

Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2015.

Textgrundlage ist die Ausgabe:
Franz Kafka: Gesammelte Werke. Herausgegeben von Max Brod, Band 1-9, Frankfurt a.M.: S. Fischer, 1950 ff.

Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Hans Hoffmann, Ein Hirschkäfer, 1592.

Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Über den Autor:

1883 in Prag als ältestes von sechs Kindern eines deutschjüdischen Kurzwarenhändlers geboren, studiert Franz Kafka Jura und arbeitet nach seiner Promotion für eine Versicherungsgesellschaft. Gleichzeitig erscheinen seine ersten Prosastücke in der Zeitschrift »Hyperion«. Der literarische Erfolg zu Lebzeiten bleibt aus. Er ist zeit seines Lebens von Selbstzweifeln geplagt, fühlt sich von einem übermächtigen Vater belastet und unterhält nacheinander wankelmütige Beziehungen zu Felice Bauer und Milena Jesenská, die er literarisch verarbeitet. Seine schwer angeschlagene Gesundheit zwingt ihn 1922 zur Aufgabe seines Brotberufes. 1924 stirbt Franz Kafka im Sanatorium Kierling bei Wien an Tuberkulose. Sein langjähriger Freund Max Brod gibt sein nur in Teilen zu Lebzeiten veröffentlichtes Werk aus dem Nachlass heraus. Kafka hatte dessen Vernichtung ausdrücklich verfügt.

Franz Kafka, geb. am 3.7.1883 als Sohn eines jüdischen Kaufmanns in Prag geboren. Von 1901-06 studierte er zunächst kurze Zeit Germanistik, dann Jura. Nach der Promotion zum Dr. jur. absolvierte er eine einjährige 'Rechtspraxis', trat dann 1907 in die 'Assicurazioni Generali' ein und ging 1908 als Jurist zur 'Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt', wo er bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1922 blieb. Ende 1917 erlitt Franz Kafka einen Blutsturz, es war der Beginn einer Tuberkulose, an der er einige Jahre später, am 3. Juni 1924, starb.§Franz Kafka, der notorisch einsame und unverstandene Einzelgänger, hat wie kein zweiter die deutschsprachige Literatur des 20. Jahrhunderts geprägt. In einzigartiger - kafkaesker - Weise thematisierte er die vielfältigen Ängste des Menschen: mit einer Sprache, die an Klarheit nicht zu übertreffen ist und die stets im unüberwindlichen Gegensatz zur thematischen Undurchschaubarkeit steht.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 01.06.2016
Verlag Hofenberg
Seitenzahl 56 (Printausgabe)
Dateigröße 202 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783843055543

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

2 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Schöner Klassiker von Kafka

Eine Kundin/ein Kunde am 18.09.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kafkas beißende Gesellschaftskritik gehört zu den Klassikern schlechthin. Herrlich absurd, angenehm kurz und definitiv lesenswert. Der österreichische Schriftsteller fesselt seine Leser.

5/5

Schöner Klassiker von Kafka

Eine Kundin/ein Kunde am 18.09.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kafkas beißende Gesellschaftskritik gehört zu den Klassikern schlechthin. Herrlich absurd, angenehm kurz und definitiv lesenswert. Der österreichische Schriftsteller fesselt seine Leser.

5/5

Menschliches Tier

Eine Kundin/ein Kunde aus Wien am 28.10.2017

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Faszinierend was dem österreichischen Schriftsteller alles einfällt! Ich persönlich habe die Verwandlung gerne gelesen und war am Ende von der Handlung sehr erstaunt. Da Kafka ein ziemlich guter Schriftsteller war, kann man sich ja auch nichts anderes erwarten. An diesem Werk stört mich nur eine einzige Sache und zwar es ist traurig zu lesen, dass Kinder zur damaligen Zeit als Versorger der Familie gesehen wurden und so bald sie arbeitsunfähig wurden, auch schnell ihren Wert verloren sowie Gregor, der selbst im Buch halb zu einem Tier wurde. Ansonsten ist die Verwandlung vollkommen empfehlenswert!

5/5

Menschliches Tier

Eine Kundin/ein Kunde aus Wien am 28.10.2017
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Faszinierend was dem österreichischen Schriftsteller alles einfällt! Ich persönlich habe die Verwandlung gerne gelesen und war am Ende von der Handlung sehr erstaunt. Da Kafka ein ziemlich guter Schriftsteller war, kann man sich ja auch nichts anderes erwarten. An diesem Werk stört mich nur eine einzige Sache und zwar es ist traurig zu lesen, dass Kinder zur damaligen Zeit als Versorger der Familie gesehen wurden und so bald sie arbeitsunfähig wurden, auch schnell ihren Wert verloren sowie Gregor, der selbst im Buch halb zu einem Tier wurde. Ansonsten ist die Verwandlung vollkommen empfehlenswert!

Unsere Kund*innen meinen

Die Verwandlung

von Franz Kafka

5.0/5.0

2 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Bianca Werner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Bianca Werner

Thalia Göttingen - Kauf Park

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Nachdem ich "Die Kakerlake" gelesen habe, war dieser Klassiker ein Muss auf meiner Leseliste. Kann man sehr gut mal zwischendurch lesen. Hier gibt es noch diverse Interpretationsansätze, die die Erzählung passend ergänzen. Sollte auf jeder Leseliste irgendwann abgeharkt werden.
5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Nachdem ich "Die Kakerlake" gelesen habe, war dieser Klassiker ein Muss auf meiner Leseliste. Kann man sehr gut mal zwischendurch lesen. Hier gibt es noch diverse Interpretationsansätze, die die Erzählung passend ergänzen. Sollte auf jeder Leseliste irgendwann abgeharkt werden.

Bianca Werner
  • Bianca Werner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Verwandlung

von Franz Kafka

0 Rezensionen filtern

  • artikelbild-0