• Ein Schwur so mutig und schwer
  • Ein Schwur so mutig und schwer
  • Ein Schwur so mutig und schwer
  • Ein Schwur so mutig und schwer
  • Ein Schwur so mutig und schwer
Emberfall-Reihe Band 3

Ein Schwur so mutig und schwer

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Wer wird Emberfall retten? Der Kampf zwischen Prinz Rhen und seinem ehemaligen besten Freund Grey steht vor der letzten Entscheidung. Lia Mara, die ihr Herz an Grey verloren hat, will vermitteln, steckt aber selbst in höchsten Nöten: Ihre Untertanen hassen und fürchten den magisch begabten Grey. Wird Lia Mara die Kraft haben, zu ihm zu stehen, wenn es sein muss auch gegen ihr eigenes Volk? Und plötzlich taucht auch eine mächtige alte Feindin wieder auf, die mit ihrer unendlichen Rachsucht beide Reiche zerstören könnte ...

Das packende Finale der großen Fantasy-Saga

Details

Verkaufsrang

33246

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.08.2021

Verlag

Heyne

Seitenzahl

512

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

33246

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.08.2021

Verlag

Heyne

Seitenzahl

512

Maße (L/B/H)

21,8/14,3/4,8 cm

Gewicht

715 g

Originaltitel

A vow so bold and deadly

Übersetzer

Charlotte Lungstrass-Kapfer

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-27322-1

Weitere Bände von Emberfall-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.1

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein würdiges Finale…

endlessbookworld am 20.04.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

MEINE MEINUNG: Ich konnte kaum erwarten zu erfahren, wie es in Emberfall und Syhl Shallow mit den Charakteren weitergeht! Die ersten beiden Bände konnten mich komplett von sich überzeugen und dementsprechend waren meine Erwartung an den dritten und letzten Band der Reihe hoch. Ich habe aber schnell gemerkt, dass ich keine Bedenken haben muss, denn die ersten Seiten waren schon total fesselnd! Der Schreibstil der Autorin lässt sich wie auch vorher schon sehr angenehm und flüssig lesen und ich bin deshalb sehr gut durch das Buch durchgekommen. Alles wurde immer sehr lebhaft beschrieben und ich konnte es mir sehr gut vorstellen. Die Geschichte wird dabei aus vier Perspektiven erzählt, was in diesem Fall sehr gut zur Geschichte passt. Man erfährt dadurch einiges aus unterschiedlichen Sichten, was die Spannung an vielen Stellen angehoben hat. Die Protagonisten aus dessen Sicht man die Geschichte liest, konnte man alle schon in den vorherigen Bänden kennenlernen und ich mochte alle vier von ihnen, mit ihren unterschiedlichen Charakteren, sehr gerne! In Band 2 war es Anfangs Rhen der bei mir durch seine Handlung ein paar Sympathie Punkte verlor. In diesem Band war es dann Grey, den ich gerne mal kräftig durchgeschüttelt hätte. Trotzdem haben es beide geschafft mich ihre Handlungen im Nachhinein verstehen zu lassen, sodass ich sagen kann dass ich sie alle fest ins Herz geschlossen habe. Die Autorin hat es geschafft, dass ich beide Seiten des Konflikts auf unterschiedliche Weise gut verstehen konnte, sodass ich beim lesen hin- und hergerissen war und die ganze Zeit weiterlesen musste. Denn ich wollte unbedingt erfahren, wie es mit der Handlung aber auch mit den zwei Liebesgeschichten weitergeht. Am Ende hat alles eine Wendung genommen, die ich nicht habe kommen sehen. Ich habe beim lesen einmal die komplette Gefühlspalette durchlebt und jede Sekunde davon geliebt! FAZIT: Brigid Kemmerer hat mit diesem Band auf jeden Fall ein würdiges Ende der Emberfall Trilogie geschrieben, ich wurde nicht enttäuscht! Ich bin ein wenig traurig mich vorerst von den Charakteren verabschieden zu müssen aber freue mich gleichzeitig schon auf hoffentlich weitere Bücher der Autorin. 5/5

Ein würdiges Finale…

endlessbookworld am 20.04.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

MEINE MEINUNG: Ich konnte kaum erwarten zu erfahren, wie es in Emberfall und Syhl Shallow mit den Charakteren weitergeht! Die ersten beiden Bände konnten mich komplett von sich überzeugen und dementsprechend waren meine Erwartung an den dritten und letzten Band der Reihe hoch. Ich habe aber schnell gemerkt, dass ich keine Bedenken haben muss, denn die ersten Seiten waren schon total fesselnd! Der Schreibstil der Autorin lässt sich wie auch vorher schon sehr angenehm und flüssig lesen und ich bin deshalb sehr gut durch das Buch durchgekommen. Alles wurde immer sehr lebhaft beschrieben und ich konnte es mir sehr gut vorstellen. Die Geschichte wird dabei aus vier Perspektiven erzählt, was in diesem Fall sehr gut zur Geschichte passt. Man erfährt dadurch einiges aus unterschiedlichen Sichten, was die Spannung an vielen Stellen angehoben hat. Die Protagonisten aus dessen Sicht man die Geschichte liest, konnte man alle schon in den vorherigen Bänden kennenlernen und ich mochte alle vier von ihnen, mit ihren unterschiedlichen Charakteren, sehr gerne! In Band 2 war es Anfangs Rhen der bei mir durch seine Handlung ein paar Sympathie Punkte verlor. In diesem Band war es dann Grey, den ich gerne mal kräftig durchgeschüttelt hätte. Trotzdem haben es beide geschafft mich ihre Handlungen im Nachhinein verstehen zu lassen, sodass ich sagen kann dass ich sie alle fest ins Herz geschlossen habe. Die Autorin hat es geschafft, dass ich beide Seiten des Konflikts auf unterschiedliche Weise gut verstehen konnte, sodass ich beim lesen hin- und hergerissen war und die ganze Zeit weiterlesen musste. Denn ich wollte unbedingt erfahren, wie es mit der Handlung aber auch mit den zwei Liebesgeschichten weitergeht. Am Ende hat alles eine Wendung genommen, die ich nicht habe kommen sehen. Ich habe beim lesen einmal die komplette Gefühlspalette durchlebt und jede Sekunde davon geliebt! FAZIT: Brigid Kemmerer hat mit diesem Band auf jeden Fall ein würdiges Ende der Emberfall Trilogie geschrieben, ich wurde nicht enttäuscht! Ich bin ein wenig traurig mich vorerst von den Charakteren verabschieden zu müssen aber freue mich gleichzeitig schon auf hoffentlich weitere Bücher der Autorin. 5/5

Ein Ende mit Schwächen

Bewertung aus Kirchlengern am 01.11.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nachdem es in den beiden vorangegangenen Bänden verschiedene Protagonistenpaare gibt, bekommen hier alle vier eine Stimme. Auf der einen Seite haben Rhen und Harper. Nach den Ereignissen in Band 2 ist eine Kluft zwischen ihnen entstanden. Langsam schaffen sie es ihre Differenzen zu überwinden, doch Lilith macht ihnen wieder das Leben schwer. Dazu kommt, dass eine Invasion von Shyl Shallow vor der Tür steht. Auf der anderen Seite haben wir Grey und Lia Mara. Als neue Königin muss diese sich erst noch den Respekt ihrer Untertarnen verdienen. Doch ihr Bündnis mit Grey und ihr neuer Führungsstil wollen ihren Untertarnen nicht passen. Das Cover passt hervorragend zu denen seiner Vorgänger. Dem Schreibstil mochte ich sehr gerne, da er sich flüssig lesen lässt. Leider habe ich das Buch als das Schwächste der Reihe empfunden. Ein Krieg steht vor der Tür, doch niemand bereitet sich darauf vor. Alle sind mit ihren eignen Problemen beschäftigt und schaffen sich neue. Entscheidungen werden leider keine getroffen. Das zieht sich über die erste Hälfte des Buches und macht diese somit Stellenweise anstrengend zu lesen. Vor allem, da man als Leser das Gefühl hat, dass sich die meisten Probleme lösen lassen würden, wenn man nur miteinander reden würde. Die zweite hälfte des Buches hat mir dafür umso besser gefallen. Fehler werden eingesehen, Lösungen gesucht und Charaktere entwickeln sich weiter. Endlich beginnt der Spannungsaufbau inklusive Plot-Twists. Dieser Teil hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht zu lesen. Das Ende war ein bisschen sehr schlicht. Ich hätte mir, nach alles was die Autorin da aufgebaut hat, ein bisschen mehr gewünscht. Das hat dem Lesevergnügen allerdings keinen Abbruch getan. Alles in allem hatte ich sehr viel Spaß beim lesen und bin froh diese Reihe entdeckt zu haben.

Ein Ende mit Schwächen

Bewertung aus Kirchlengern am 01.11.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nachdem es in den beiden vorangegangenen Bänden verschiedene Protagonistenpaare gibt, bekommen hier alle vier eine Stimme. Auf der einen Seite haben Rhen und Harper. Nach den Ereignissen in Band 2 ist eine Kluft zwischen ihnen entstanden. Langsam schaffen sie es ihre Differenzen zu überwinden, doch Lilith macht ihnen wieder das Leben schwer. Dazu kommt, dass eine Invasion von Shyl Shallow vor der Tür steht. Auf der anderen Seite haben wir Grey und Lia Mara. Als neue Königin muss diese sich erst noch den Respekt ihrer Untertarnen verdienen. Doch ihr Bündnis mit Grey und ihr neuer Führungsstil wollen ihren Untertarnen nicht passen. Das Cover passt hervorragend zu denen seiner Vorgänger. Dem Schreibstil mochte ich sehr gerne, da er sich flüssig lesen lässt. Leider habe ich das Buch als das Schwächste der Reihe empfunden. Ein Krieg steht vor der Tür, doch niemand bereitet sich darauf vor. Alle sind mit ihren eignen Problemen beschäftigt und schaffen sich neue. Entscheidungen werden leider keine getroffen. Das zieht sich über die erste Hälfte des Buches und macht diese somit Stellenweise anstrengend zu lesen. Vor allem, da man als Leser das Gefühl hat, dass sich die meisten Probleme lösen lassen würden, wenn man nur miteinander reden würde. Die zweite hälfte des Buches hat mir dafür umso besser gefallen. Fehler werden eingesehen, Lösungen gesucht und Charaktere entwickeln sich weiter. Endlich beginnt der Spannungsaufbau inklusive Plot-Twists. Dieser Teil hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht zu lesen. Das Ende war ein bisschen sehr schlicht. Ich hätte mir, nach alles was die Autorin da aufgebaut hat, ein bisschen mehr gewünscht. Das hat dem Lesevergnügen allerdings keinen Abbruch getan. Alles in allem hatte ich sehr viel Spaß beim lesen und bin froh diese Reihe entdeckt zu haben.

Unsere Kund*innen meinen

Ein Schwur so mutig und schwer

von Brigid Kemmerer

4.1

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sonja Altmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sonja Altmann

Thalia Stendal

Zum Portrait

5/5

Fantastisches Finale!!!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Was hab ich nicht auf den 3.Band gefiebert und ich wurde nicht enttäuscht! Brigid Kemmerer's Schreibstil ist einfach fesselnd! Die Hauptcharaktere gehen einem ans Herz, ich habe das Buch an einem Stück durchgelesen! Die Zauberin ist zurück und quält Rhen wie eh und je. Auch Harper muss unter ihr leiden, nachdem sie sich ihr gestellt hat und schließlich sogar aus dem Schloss fliehen! Sie macht sich auf die Suche nach Grey, der die Truppen Lia Maras auf den bevorstehenden Krieg vorbereitet und mit seinen eigenen Sorgen zu tun hat. Wird er Harper helfen? Wird der Krieg zu verhindern sein? Werden sie die Zauberin endlich besiegen? Ich habe mit allen mit gelitten, man möchte doch meinen das jetzt, wo Rhen und Harper sich lieben und auch Grey und Lia Mara sich gefunden haben, sollte endlich alles gut sein. Doch so einfach ist das leider alles nicht. Für mich ist diese Trilogie das Lesehighlight des Jahres!
5/5

Fantastisches Finale!!!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Was hab ich nicht auf den 3.Band gefiebert und ich wurde nicht enttäuscht! Brigid Kemmerer's Schreibstil ist einfach fesselnd! Die Hauptcharaktere gehen einem ans Herz, ich habe das Buch an einem Stück durchgelesen! Die Zauberin ist zurück und quält Rhen wie eh und je. Auch Harper muss unter ihr leiden, nachdem sie sich ihr gestellt hat und schließlich sogar aus dem Schloss fliehen! Sie macht sich auf die Suche nach Grey, der die Truppen Lia Maras auf den bevorstehenden Krieg vorbereitet und mit seinen eigenen Sorgen zu tun hat. Wird er Harper helfen? Wird der Krieg zu verhindern sein? Werden sie die Zauberin endlich besiegen? Ich habe mit allen mit gelitten, man möchte doch meinen das jetzt, wo Rhen und Harper sich lieben und auch Grey und Lia Mara sich gefunden haben, sollte endlich alles gut sein. Doch so einfach ist das leider alles nicht. Für mich ist diese Trilogie das Lesehighlight des Jahres!

Sonja Altmann
  • Sonja Altmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Carina  Pfister

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Carina Pfister

Thalia Mannheim - Planken

Zum Portrait

5/5

Extrem packender Abschluss der Emberfall-Trilogie!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Schade, dass dies schon der letzte Band der Emberfall-Trilogie war.. mir sind Harper, Rhen, Grey und Lia Mara schon so ans Herz gewachsen. Ich konnte auch das dritte Buch wieder kaum aus der Hand legen, weil es so fesselnd war! Die Magierin Lilith hat Rhen wieder in der Hand und will ihn zu einem Krieg gegen seinen Halbbruder Grey zwingen. Der wiederum will Lia Mara und ihr Volk schützen und bereitet sich auf eine Schlacht vor.. Aber kann es einen Kampf zwischen Geschwistern geben? Rhen und Harper auf der einen Seite, Grey, Lia Mara, Jake und Noah auf der anderen?! Es geht jedoch nicht nur um Krieg und Kämpfe - die Liebe zwischen Grey und Lia Mara wächst weiter. Außerdem nähern sich Harper und Rhen einander wieder.. Das Herz kommt also auch nicht zu kurz in diesem Band. Unglaublich spannend diese Jugendfantasyreihe!! Absolut empfehlenswert für alle ab 14 Jahren, die nicht zartbesaitet sind, denn auch in diesem Teil geht es wieder hoch her - es wird hart gekämpft.
5/5

Extrem packender Abschluss der Emberfall-Trilogie!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Schade, dass dies schon der letzte Band der Emberfall-Trilogie war.. mir sind Harper, Rhen, Grey und Lia Mara schon so ans Herz gewachsen. Ich konnte auch das dritte Buch wieder kaum aus der Hand legen, weil es so fesselnd war! Die Magierin Lilith hat Rhen wieder in der Hand und will ihn zu einem Krieg gegen seinen Halbbruder Grey zwingen. Der wiederum will Lia Mara und ihr Volk schützen und bereitet sich auf eine Schlacht vor.. Aber kann es einen Kampf zwischen Geschwistern geben? Rhen und Harper auf der einen Seite, Grey, Lia Mara, Jake und Noah auf der anderen?! Es geht jedoch nicht nur um Krieg und Kämpfe - die Liebe zwischen Grey und Lia Mara wächst weiter. Außerdem nähern sich Harper und Rhen einander wieder.. Das Herz kommt also auch nicht zu kurz in diesem Band. Unglaublich spannend diese Jugendfantasyreihe!! Absolut empfehlenswert für alle ab 14 Jahren, die nicht zartbesaitet sind, denn auch in diesem Teil geht es wieder hoch her - es wird hart gekämpft.

Carina  Pfister
  • Carina Pfister
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Ein Schwur so mutig und schwer

von Brigid Kemmerer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ein Schwur so mutig und schwer
  • Ein Schwur so mutig und schwer
  • Ein Schwur so mutig und schwer
  • Ein Schwur so mutig und schwer
  • Ein Schwur so mutig und schwer