Fegoria - Dunkle Stunden
Fegoria Band 3

Fegoria - Dunkle Stunden

14,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Details

Beschreibung

Details

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    10.03.2021

  • Verlag Booklounge Verlag
  • Seitenzahl

    316

  • Maße (L/B/H)

    19/12/1,9 cm

  • Gewicht

    324 g

  • ISBN

    978-3-947115-28-0

Das meinen unsere Kund*innen

4.9/5.0

11 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Eine starke Liebe überdreht auch dunkle Stunden

Eva Müller aus Eschweiler am 26.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dunkle Stunden ist der dritte Teil der Fegoria Fantasy/ Romantasy Reihe von Annika Kastner. Die Bände sollten nicht unabhängig voneinander gelesen werden. In der nachfolgenden Rezension könnten SPOILER enthalten sein. Inhalt: Der Kampf um die Krone beginnt! Crispin schafft es, Alice aus den Fängen Castiells zu befreien. Doch nicht nur er hat sich verändert, auch Alice ist keineswegs mehr die junge Dame, die Fegoria einst betreten hat. Obwohl ihre Liebe stärker denn je ist und sie zusammen unbesiegbar scheinen, müssen sie nun einen steinigen Weg beschreiten - der wichtigste Weg, den sie nur erreichen werden, wenn sie an ihrem Glauben an eine bessere Zukunft festhalten. Vorerst heißt es jedoch, sich in der neuen Heimat einzuleben, die dunklen Stunden zu überstehen, und sich auf den Tag der letzten Schlacht vorzubereiten. Im Hinterhalt werden finstere Pläne geschmiedet und neue Allianzen geschlossen. Es liegt einzig an Crispin, sein Schicksal und die Prophezeiung zu erfüllen, um Alice und sich mit dem gemeinsamen Leben zu beschenken, welches er sich sehnlichst wünscht. Auch wenn die Zukunft ungewiss ist, wissen sie eines sicher: Dieser Kampf entscheidet alles! Wird Crispin, mit Alice an seiner Seite, den Thron besteigen oder wird es bitterliche Verluste unter den Freunden geben? Meinung: In Fegoria brodelt es gewaltig! Man spürt förmlich, wie sich das Unheil zusammen braut. Es ist wie die sprichwörtliche Ruhe vor dem Sturm. Man spürt die Anspannung in allen Seiten. Zeit also um neue Verbündete zu finden, zu trainieren und sich zu sammeln um sich mit vereinten Kräften gegen die Albe und deren Anhänger zu stellen. Es wird definitiv nicht mehr lange bis zum alles entscheidenden Kampf dauern, daher sucht Crispin die verschiedensten Lebewesen und Völker auf, um sie als Verbündete an seiner Seite zu wissen. Doch dafür muss er sich wieder von Alice trennen, dabei hatte er sich geschworen, nie wieder einen Weg ohne sie zu gehen. Wird eine erneute Trennung wieder böse enden? Alice erlangt zügig ihr gesamtes Wissen zurück, die Wirkungen des Tranks und des Zaubers von Astra lassen schnell nach. Die Liebe zwischen Alice und Crispin pulsiert stärker und leidenschaftlicher denn je. Mein Herz ist dabei vor lauter Freude fast geschmolzen. Zwischen einigen nervenaufreibenden, brenzligen Abenteuern, die Alice und Crispin getrennt voneinander auf der Suche nach Verbündeten erleben, gibt es in diesem Band auch immer wieder innige Momente, ganz kurze Augenblicke zum durchatmen zwischen Alice und Crispin. Und das Ende... hach das müsst ihr selbst lesen . Fazit: In Teil 3 begeben sich Alice und Crispin auf die Suche nach weiteren Verbündeten. Dabei geraten sie beide in abenteuerliche, nervenaufreibende und spannungsgeladene Situationen. Trotzdem gibt es immer wieder innige Momente der Zweisamkeit. Ihre Liebe zueinander ist unglaublich berührend, wie ein strahlender Lichtblick in der Dunkelheit. Daher ganz klare Leseempfehlung für diese tolle Fortsetzung!

5/5

Eine starke Liebe überdreht auch dunkle Stunden

Eva Müller aus Eschweiler am 26.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dunkle Stunden ist der dritte Teil der Fegoria Fantasy/ Romantasy Reihe von Annika Kastner. Die Bände sollten nicht unabhängig voneinander gelesen werden. In der nachfolgenden Rezension könnten SPOILER enthalten sein. Inhalt: Der Kampf um die Krone beginnt! Crispin schafft es, Alice aus den Fängen Castiells zu befreien. Doch nicht nur er hat sich verändert, auch Alice ist keineswegs mehr die junge Dame, die Fegoria einst betreten hat. Obwohl ihre Liebe stärker denn je ist und sie zusammen unbesiegbar scheinen, müssen sie nun einen steinigen Weg beschreiten - der wichtigste Weg, den sie nur erreichen werden, wenn sie an ihrem Glauben an eine bessere Zukunft festhalten. Vorerst heißt es jedoch, sich in der neuen Heimat einzuleben, die dunklen Stunden zu überstehen, und sich auf den Tag der letzten Schlacht vorzubereiten. Im Hinterhalt werden finstere Pläne geschmiedet und neue Allianzen geschlossen. Es liegt einzig an Crispin, sein Schicksal und die Prophezeiung zu erfüllen, um Alice und sich mit dem gemeinsamen Leben zu beschenken, welches er sich sehnlichst wünscht. Auch wenn die Zukunft ungewiss ist, wissen sie eines sicher: Dieser Kampf entscheidet alles! Wird Crispin, mit Alice an seiner Seite, den Thron besteigen oder wird es bitterliche Verluste unter den Freunden geben? Meinung: In Fegoria brodelt es gewaltig! Man spürt förmlich, wie sich das Unheil zusammen braut. Es ist wie die sprichwörtliche Ruhe vor dem Sturm. Man spürt die Anspannung in allen Seiten. Zeit also um neue Verbündete zu finden, zu trainieren und sich zu sammeln um sich mit vereinten Kräften gegen die Albe und deren Anhänger zu stellen. Es wird definitiv nicht mehr lange bis zum alles entscheidenden Kampf dauern, daher sucht Crispin die verschiedensten Lebewesen und Völker auf, um sie als Verbündete an seiner Seite zu wissen. Doch dafür muss er sich wieder von Alice trennen, dabei hatte er sich geschworen, nie wieder einen Weg ohne sie zu gehen. Wird eine erneute Trennung wieder böse enden? Alice erlangt zügig ihr gesamtes Wissen zurück, die Wirkungen des Tranks und des Zaubers von Astra lassen schnell nach. Die Liebe zwischen Alice und Crispin pulsiert stärker und leidenschaftlicher denn je. Mein Herz ist dabei vor lauter Freude fast geschmolzen. Zwischen einigen nervenaufreibenden, brenzligen Abenteuern, die Alice und Crispin getrennt voneinander auf der Suche nach Verbündeten erleben, gibt es in diesem Band auch immer wieder innige Momente, ganz kurze Augenblicke zum durchatmen zwischen Alice und Crispin. Und das Ende... hach das müsst ihr selbst lesen . Fazit: In Teil 3 begeben sich Alice und Crispin auf die Suche nach weiteren Verbündeten. Dabei geraten sie beide in abenteuerliche, nervenaufreibende und spannungsgeladene Situationen. Trotzdem gibt es immer wieder innige Momente der Zweisamkeit. Ihre Liebe zueinander ist unglaublich berührend, wie ein strahlender Lichtblick in der Dunkelheit. Daher ganz klare Leseempfehlung für diese tolle Fortsetzung!

5/5

Einfach toll

Eine Kundin/ein Kunde aus Obersontheim am 21.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe mich wieder nach Fegoria führen lassen und wurde nicht enttäuscht. Sie kämpfen beide und es lohnt sich... Ich freue mich auf die nächsten Teile.

5/5

Einfach toll

Eine Kundin/ein Kunde aus Obersontheim am 21.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe mich wieder nach Fegoria führen lassen und wurde nicht enttäuscht. Sie kämpfen beide und es lohnt sich... Ich freue mich auf die nächsten Teile.

Unsere Kund*innen meinen

Fegoria - Dunkle Stunden

von Annika Kastner

4.9/5.0

11 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0