• Ein Fest für alle
  • Ein Fest für alle
  • Ein Fest für alle

Ein Fest für alle

Schneinachten in der Nachtigallstraße

Buch (Gebundene Ausgabe)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

19.09.2023

Illustrator

Laura Bednarski

Verlag

Annette Betz im Ueberreuter Verlag

Seitenzahl

40

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

19.09.2023

Illustrator

Laura Bednarski

Verlag

Annette Betz im Ueberreuter Verlag

Seitenzahl

40

Maße (L/B/H)

27,8/21,8/0,9 cm

Gewicht

395 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-219-11993-0

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

warmherzig, wunderschön und regt zum nachdenken an

July am 02.01.2024

Bewertungsnummer: 2100506

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sami und Lia wohnen in der Nachtigallstraße. In der Nachtigallstraße wird ein besonderes Fest im Winter gefeiert, wie dieses Zustande kam, erzählen die beiden in dieser Geschichte: An einem Tag im Winter feierten einige Bewohner der Nachtigallstraße eine Weihnachtsfeier. Sami und Lia spielten währenddessen im Innenhof mit ihrem Ball. Bis dieser in den Garten von Herr Holzspan flog. Ausgerechnet zu Herr Holzspan, dem mürrischen, griesgrämigen alten Mann. Wenn sie weiterspielen wollten, mussten sie den Ball zurück holen. Seine Tür stand offen, die Klingel schien ausgestellt und auf ihr Rufen reagierte niemand. Sie betraten die Wohnung und Sami stolperte über etwas. Es schepperte so laut, das Flurlicht ging an und die Tür fiel ins Schloss. Da stand er, der Herr Holzspan. Wie er auf die ungebetenen Besucher reagierte , was es mit Freinachten, Breinachten und Dreinachten auf sich hat und ob die beiden ihren Ball wieder bekamen, das kannst du alles am besten ganz schnell nachlesen. Eine Geschichte zum Nachdenken, zum genauer hinsehen und hinhören, mit ganz viel Empathie und Verständnis füreinander. Manchmal sollte man das Verhalten des gegenüber etwas hinterfragen, um vielleicht zu verstehen, warum er/sie sich so verhält. Dann fällt es oftmals leichter, Verständnis zu haben und Rücksicht zu nehmen. Die Illustrationen sind in den Farben des Winters gehalten, dunkle Rot- und grüntöne unterstreichen die festliche Stimmung. Die Bilder sind detailreich und einfach nur voller Wärme. Sie sind absolut liebevoll und lebendig. Der Text lässt sich sehr leicht lesen, er ist witzig und wir mögen besonders die Wortkreationen rund um Weihnachten. Ein warmherziges Buch, welches wir gerne weiterempfehlen
Melden

warmherzig, wunderschön und regt zum nachdenken an

July am 02.01.2024
Bewertungsnummer: 2100506
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sami und Lia wohnen in der Nachtigallstraße. In der Nachtigallstraße wird ein besonderes Fest im Winter gefeiert, wie dieses Zustande kam, erzählen die beiden in dieser Geschichte: An einem Tag im Winter feierten einige Bewohner der Nachtigallstraße eine Weihnachtsfeier. Sami und Lia spielten währenddessen im Innenhof mit ihrem Ball. Bis dieser in den Garten von Herr Holzspan flog. Ausgerechnet zu Herr Holzspan, dem mürrischen, griesgrämigen alten Mann. Wenn sie weiterspielen wollten, mussten sie den Ball zurück holen. Seine Tür stand offen, die Klingel schien ausgestellt und auf ihr Rufen reagierte niemand. Sie betraten die Wohnung und Sami stolperte über etwas. Es schepperte so laut, das Flurlicht ging an und die Tür fiel ins Schloss. Da stand er, der Herr Holzspan. Wie er auf die ungebetenen Besucher reagierte , was es mit Freinachten, Breinachten und Dreinachten auf sich hat und ob die beiden ihren Ball wieder bekamen, das kannst du alles am besten ganz schnell nachlesen. Eine Geschichte zum Nachdenken, zum genauer hinsehen und hinhören, mit ganz viel Empathie und Verständnis füreinander. Manchmal sollte man das Verhalten des gegenüber etwas hinterfragen, um vielleicht zu verstehen, warum er/sie sich so verhält. Dann fällt es oftmals leichter, Verständnis zu haben und Rücksicht zu nehmen. Die Illustrationen sind in den Farben des Winters gehalten, dunkle Rot- und grüntöne unterstreichen die festliche Stimmung. Die Bilder sind detailreich und einfach nur voller Wärme. Sie sind absolut liebevoll und lebendig. Der Text lässt sich sehr leicht lesen, er ist witzig und wir mögen besonders die Wortkreationen rund um Weihnachten. Ein warmherziges Buch, welches wir gerne weiterempfehlen

Melden

Mit wunderschönen Wortspielen

Annas.bibliomanie.n.babystuff aus Hamburg am 26.11.2023

Bewertungsnummer: 2076203

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Welches ist dein Lieblingsfest? Ich liebe Weihnachten, aber auch Halloween hat seinen Charme. . Ein Fest für alle . Rezensionsexemplar, daher Werbung . Inhalt: In der dunklen Jahreszeit, abends, aber noch nicht zu später Stunde, treffen sich zwei Freunde. Die ganze Straße ist leergefegt. Normalerweise toben hier so viele Kinder. Die feiern heute mit ihren Familien ein Fest mit Tannenbaum und Kerzenschein. Die beiden Kinder, die im Nachtigallenweg stehn, zelebrieren andere Feste und sind deshalb nicht daheim. Sie spielen Fußball, doch ohje, der Ball fliegt ausgerechnet in den Garten eines Miesepeters. Den Ball müssen sie unbedingt zurück bekommen, sonst "sterben sie vor Langeweile". Also los geht's, doch was ist das? Die Tür steht ja offen....ob sie sich einfach in den Garten schleichen können ohne erwischt zu werden? . Natürlich nicht. Und hier beginnt der Freinachtsabend, Schneinachtsabend mit dem grummeligen Nachbarn, der eigentlich gar nicht so grummelig ist... . Meine Meinung: Die Illustrationen im Buch unterstützen die Emotionen, die im Verlauf der Geschichte wiedergeben werden enorm und gefallen mir sehr gut. Die Geschichte hat einen schönen Ansatz, dass egal was wir feiern, es wirklich wichtig ist, dass wir die Zeit mit unseren Lieben verbringen und Spaß haben. Im Buch wird der Begriff "Weihnachten" ständig neu geformt, je nach der Situation: zum Beispiel essen sie an einer Stelle Brei = Breinachten. Das ist ein richtig süßer Aspekt im und gefällt mir sehr. Auch das am Ende andere Feste verschiedener Kulturen aufgezeigt werden ist toll, doch fehlt mir da die Religions- oder Kulturangabe. . Fazit: Zusammenfassend sage ich, dass das Konzept mega ist, allerdings konnte mich die sprachliche Ebene nicht ganz überzeugen. . Autorinnen: Maike Harel & Laura Bednarski 3/5 Preis: 16€ ISBN: 978 3 219 11993 0 Verlag: @ueberreuterverlag . . . . #einfestfüralle #annettebetz #ueberreiterverlag #festefeiern #lieblingsfest #jellycat #jellycatschneemann #buchab4 #kinderbuch #haustierbuch #nachtigallenweg #kinderbücher #bilderbücher #Hannukkah #dreidel #ramadan #diwali #pujazeremonie #christmas #nouruz #weihnachten #fest #schnee #hund #brei #vorlesegeschichte
Melden

Mit wunderschönen Wortspielen

Annas.bibliomanie.n.babystuff aus Hamburg am 26.11.2023
Bewertungsnummer: 2076203
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Welches ist dein Lieblingsfest? Ich liebe Weihnachten, aber auch Halloween hat seinen Charme. . Ein Fest für alle . Rezensionsexemplar, daher Werbung . Inhalt: In der dunklen Jahreszeit, abends, aber noch nicht zu später Stunde, treffen sich zwei Freunde. Die ganze Straße ist leergefegt. Normalerweise toben hier so viele Kinder. Die feiern heute mit ihren Familien ein Fest mit Tannenbaum und Kerzenschein. Die beiden Kinder, die im Nachtigallenweg stehn, zelebrieren andere Feste und sind deshalb nicht daheim. Sie spielen Fußball, doch ohje, der Ball fliegt ausgerechnet in den Garten eines Miesepeters. Den Ball müssen sie unbedingt zurück bekommen, sonst "sterben sie vor Langeweile". Also los geht's, doch was ist das? Die Tür steht ja offen....ob sie sich einfach in den Garten schleichen können ohne erwischt zu werden? . Natürlich nicht. Und hier beginnt der Freinachtsabend, Schneinachtsabend mit dem grummeligen Nachbarn, der eigentlich gar nicht so grummelig ist... . Meine Meinung: Die Illustrationen im Buch unterstützen die Emotionen, die im Verlauf der Geschichte wiedergeben werden enorm und gefallen mir sehr gut. Die Geschichte hat einen schönen Ansatz, dass egal was wir feiern, es wirklich wichtig ist, dass wir die Zeit mit unseren Lieben verbringen und Spaß haben. Im Buch wird der Begriff "Weihnachten" ständig neu geformt, je nach der Situation: zum Beispiel essen sie an einer Stelle Brei = Breinachten. Das ist ein richtig süßer Aspekt im und gefällt mir sehr. Auch das am Ende andere Feste verschiedener Kulturen aufgezeigt werden ist toll, doch fehlt mir da die Religions- oder Kulturangabe. . Fazit: Zusammenfassend sage ich, dass das Konzept mega ist, allerdings konnte mich die sprachliche Ebene nicht ganz überzeugen. . Autorinnen: Maike Harel & Laura Bednarski 3/5 Preis: 16€ ISBN: 978 3 219 11993 0 Verlag: @ueberreuterverlag . . . . #einfestfüralle #annettebetz #ueberreiterverlag #festefeiern #lieblingsfest #jellycat #jellycatschneemann #buchab4 #kinderbuch #haustierbuch #nachtigallenweg #kinderbücher #bilderbücher #Hannukkah #dreidel #ramadan #diwali #pujazeremonie #christmas #nouruz #weihnachten #fest #schnee #hund #brei #vorlesegeschichte

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Ein Fest für alle

von Maike Harel

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

5/5

Von Freinachten bis Schneinachten...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses textintensive Bilderbuch ist eine herzwärmende, realistisch rüberkommende Weihnachtsgeschichte von zwei Kindern, die nicht nur einen älteren Freund bekommen, sondern auch noch eine neue Nachbarschaftstradition schaffen. Sami und Lia feiern nicht Weihnachten wie die anderen Kinder ihrer Straße - als allerdings ihr Fußball an Heiligabend im Garten vom grummeligen Nachbarn landet, lernen die beiden Kinder bei jenem hinter die Fassade zu schauen und nach einigen Wortspielen mehr(Breinachten, Bleinachten und Schreinachten ja, das alles erleben sie dort....) fällt der erste Schnee des Jahres und ihre Freudenschreie holen auch die weihnachtsfeier-müden Nachbarn nach draussen -und so feiern dann alle gemeinsam das Fest des ersten Schnees. Laura Bednarski`s Bilder dazu passen perfekt, winterliches Draussen wie heimelige Farben drinnen plus die lebensechten Protagonisten dazu machen dieses gelungene Bilderbuch zu einer tollen Lektüre/Hingucker für Kinder ab 5 aufwärts. ;-) Dazu gibts ein schönes, hinteres Vorsatzblatt, wo uns noch -wie in Bilderrahmen- diverse Feste anderer Religionen gezeigt werden!Fein!
5/5

Von Freinachten bis Schneinachten...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses textintensive Bilderbuch ist eine herzwärmende, realistisch rüberkommende Weihnachtsgeschichte von zwei Kindern, die nicht nur einen älteren Freund bekommen, sondern auch noch eine neue Nachbarschaftstradition schaffen. Sami und Lia feiern nicht Weihnachten wie die anderen Kinder ihrer Straße - als allerdings ihr Fußball an Heiligabend im Garten vom grummeligen Nachbarn landet, lernen die beiden Kinder bei jenem hinter die Fassade zu schauen und nach einigen Wortspielen mehr(Breinachten, Bleinachten und Schreinachten ja, das alles erleben sie dort....) fällt der erste Schnee des Jahres und ihre Freudenschreie holen auch die weihnachtsfeier-müden Nachbarn nach draussen -und so feiern dann alle gemeinsam das Fest des ersten Schnees. Laura Bednarski`s Bilder dazu passen perfekt, winterliches Draussen wie heimelige Farben drinnen plus die lebensechten Protagonisten dazu machen dieses gelungene Bilderbuch zu einer tollen Lektüre/Hingucker für Kinder ab 5 aufwärts. ;-) Dazu gibts ein schönes, hinteres Vorsatzblatt, wo uns noch -wie in Bilderrahmen- diverse Feste anderer Religionen gezeigt werden!Fein!

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Linda Papajewski

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Linda Papajewski

Thalia Magdeburg - Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Weihnachten, Freinachten, Schreinachten, Schneinachten…All das wird in der Nachtigallstraße gefeiert. Ein tolles Bilderbuch zum Vorlesen, um einen Einblick in die verschiedenen Arten des Feierns zu erhalten. Mein Sohn ist 6 und liebt es schon jetzt! Absolute Empfehlung.
5/5

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Weihnachten, Freinachten, Schreinachten, Schneinachten…All das wird in der Nachtigallstraße gefeiert. Ein tolles Bilderbuch zum Vorlesen, um einen Einblick in die verschiedenen Arten des Feierns zu erhalten. Mein Sohn ist 6 und liebt es schon jetzt! Absolute Empfehlung.

Linda Papajewski
  • Linda Papajewski
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Ein Fest für alle

von Maike Harel

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ein Fest für alle
  • Ein Fest für alle
  • Ein Fest für alle