Insel der blauen Delfine

Roman. Ausgezeichnet mit der John Newbery Medal 1961 und mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 1963

Die Insel der blauen Delfine-Reihe Band 1

Scott O'Dell

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,95
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

7,95 €

Accordion öffnen
  • Insel der blauen Delfine

    dtv

    Sofort lieferbar

    7,95 €

    dtv

gebundene Ausgabe

12,00 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 11,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

11,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Auf einer von Kormoranen und See-Elefanten bevölkerten und von Delphinen umspielten Insel ist ein Indianermädchen als Einzige ihres Stammes zurückgeblieben. Im täglichen Überlebenskampf wird sie selbst immer mehr Teil der Natur und Freundin der Tierwelt. Lange Jahre abenteuerlichen Lebens vergehen, bis wieder ein menschliches Wort an das Ohr des Mädchens dringt.

Deutscher Jugendliteraturpreis. Die Fortsetzung dieses Buches ›Das verlassene Boot am Strand‹ ist ebenfalls bei dtv junior erschienen.

Produktdetails

Verkaufsrang 10480
Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 12 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.02.1977
Verlag dtv
Seitenzahl 192
Maße (L/B/H) 19,1/12,2/1,9 cm
Gewicht 188 g
Auflage 42. Auflage
Originaltitel Island of the Blue Dolphins
Übersetzer Roswitha Plancherel-Walter
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-07257-1

Weitere Bände von Die Insel der blauen Delfine-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.6/5.0

7 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

Ein sehr schönes Kinder- und Jugendbuch

Hanna Lena aus Berlin am 14.06.2013

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist ein sehr schönes Buch, welches mit viel Liebe geschrieben wurde. Die Geschichte ist sehr intensiv geschrieben, es ist alles verständlich und hat dazu geführt, dass meine Tochter eine richtige Leseratte geworden ist. Das Buch ist wirklich für Kinder- & Jugendliche zu empfehlen

5/5

Ein sehr schönes Kinder- und Jugendbuch

Hanna Lena aus Berlin am 14.06.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist ein sehr schönes Buch, welches mit viel Liebe geschrieben wurde. Die Geschichte ist sehr intensiv geschrieben, es ist alles verständlich und hat dazu geführt, dass meine Tochter eine richtige Leseratte geworden ist. Das Buch ist wirklich für Kinder- & Jugendliche zu empfehlen

4/5

Insel der blauen Delphine

Eine Kundin/ein Kunde am 18.09.2009

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Ich finde das Buch gut weil, es auf einer waren Begebenheit beruht. Allerdings finde ich, dass es eine Altersbeschränkung geben sollte, denn das Buch ist nicht gerade was für Kinder mit 7 Jahren. Ich denke, dass Kinder mit 10-12 Jahren dieses Buch lesen sollten weil es doch sehr interresant ist. Ich finde, es ist auch gut für die Schule geeignet z.B. für den Deutschunterricht, weil es nicht so viele Seiten hat, außerdem ist es in einer Art und Weise geschrieben, die leicht zu verstehen ist. Das Buch ist sogar was für Lesemuffel... Ich kann nur sagen, dass ich das Buch nur weiterempfehlen kann."

4/5

Insel der blauen Delphine

Eine Kundin/ein Kunde am 18.09.2009
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Ich finde das Buch gut weil, es auf einer waren Begebenheit beruht. Allerdings finde ich, dass es eine Altersbeschränkung geben sollte, denn das Buch ist nicht gerade was für Kinder mit 7 Jahren. Ich denke, dass Kinder mit 10-12 Jahren dieses Buch lesen sollten weil es doch sehr interresant ist. Ich finde, es ist auch gut für die Schule geeignet z.B. für den Deutschunterricht, weil es nicht so viele Seiten hat, außerdem ist es in einer Art und Weise geschrieben, die leicht zu verstehen ist. Das Buch ist sogar was für Lesemuffel... Ich kann nur sagen, dass ich das Buch nur weiterempfehlen kann."

Unsere Kund*innen meinen

Insel der blauen Delfine

von Scott O'Dell

4.6/5.0

7 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Franziska Peipp

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Franziska Peipp

Thalia Nürnberg

Zum Portrait

5/5

Die Insel der blauen Delfine

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Insel der blauen Delfine ist eines der schönsten und fesselndsten Bücher die ich je gelesen habe. Sie erzählt von dem Einfall fremder Männer auf der Heimatinsel eines Indianermädchens namens Karana, die sich alles nehmen als würde es ihnen gehören. Schon bald muss der Stamm fortziehen. Nur sie bleibt mit ihrem Bruder zurück und muss fortan ums Überleben kämpfen. An manchen Stellen mag das Buch zwar recht grausam erscheinen, doch der Autor scheut nicht davor zurück, Dinge zu schildern, wie sie wirklich hätten sein können. Denn das Buch ist die Nacherzählung einer wahren Geschichte und noch dazu eine Liebeserklärung an die Schönheit der Natur.
5/5

Die Insel der blauen Delfine

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Insel der blauen Delfine ist eines der schönsten und fesselndsten Bücher die ich je gelesen habe. Sie erzählt von dem Einfall fremder Männer auf der Heimatinsel eines Indianermädchens namens Karana, die sich alles nehmen als würde es ihnen gehören. Schon bald muss der Stamm fortziehen. Nur sie bleibt mit ihrem Bruder zurück und muss fortan ums Überleben kämpfen. An manchen Stellen mag das Buch zwar recht grausam erscheinen, doch der Autor scheut nicht davor zurück, Dinge zu schildern, wie sie wirklich hätten sein können. Denn das Buch ist die Nacherzählung einer wahren Geschichte und noch dazu eine Liebeserklärung an die Schönheit der Natur.

Franziska Peipp
  • Franziska Peipp
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Dorothea Esser

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Dorothea Esser

Mayersche Bergheim

Zum Portrait

5/5

Ein echtes Lieblingsbuch

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich habe "Insel der blauen Delfine" nicht wie so viele andere als Schullektüre entdeckt, sondern erst als Jugendliche, als es mir eine Freundin empfohlen hat. Und was soll ich sagen: es hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen! Man fiebert hautnah mit dem Indianermädchen Karana mit, wie es sich alleine auf einer Pazifikinsel behauptet. Sie schafft es mit der Zeit immer besser alleine zurecht zu kommen, muss aber auch viele Rückschläge wegstecken. Ein Schicksal, das einen wirklich berührt.
5/5

Ein echtes Lieblingsbuch

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich habe "Insel der blauen Delfine" nicht wie so viele andere als Schullektüre entdeckt, sondern erst als Jugendliche, als es mir eine Freundin empfohlen hat. Und was soll ich sagen: es hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen! Man fiebert hautnah mit dem Indianermädchen Karana mit, wie es sich alleine auf einer Pazifikinsel behauptet. Sie schafft es mit der Zeit immer besser alleine zurecht zu kommen, muss aber auch viele Rückschläge wegstecken. Ein Schicksal, das einen wirklich berührt.

Dorothea Esser
  • Dorothea Esser
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Insel der blauen Delfine

von Scott O'Dell

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Insel der blauen Delfine